Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #2001  
Alt 03.03.2011, 21:08
Benutzerbild von easy
easy easy ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 10.08.2007
Beiträge: 1.742
Abgegebene Danke: 79
Erhielt 944 Danke für 249 Beiträge
Okidoki...

Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Es war ja auch nicht so ganz bierernst gemeint.

.. heute ist ja auch Altweiber
__________________
Das Gras möge bitte über die Sache wachsen. Das Gras bitte!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2002  
Alt 03.03.2011, 21:10
Benutzerbild von Tante Käthe
Tante Käthe Tante Käthe ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.585
Abgegebene Danke: 669
Erhielt 121 Danke für 79 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Alleine die unsägliche Verpflichtung von Buchwald hat doch so manches davon leider wieder aufgewogen.

Es hat am Ende einfach nicht mehr so recht gepasst, deswegen war die Trennung am Ende richtig und gut.
Ein klasse Sportdirektor, keine Frage, aber mir gefällt der Erik Meijer trotzdem schon besser. Als Spieler sowieso, als Sportdirektor aber mittlerweile auch.

Vergiß aber nicht, dass E.M. noch relativ frisch und unverbraucht ist. Wie sieht es aus, wenn er 5 bis 6 Jahre im Amt ist ? Hoffentlich erlebt die GmbH das auch ....


P.S.: Ungeachtet dessen finde ich E.M. als SD ebenfalls gut. Vor allem im Hinblick auf die Mittel die er hat.
__________________
"Europa besteht aus Staaten, die sich nicht vorschreiben lassen wollen, was sie vorher selber beschlossen haben."
(Werner Schneyder, Kabarettist)
Mit Zitat antworten
  #2003  
Alt 03.03.2011, 21:14
Benutzerbild von Mia Schwarz Gelb
Mia Schwarz Gelb Mia Schwarz Gelb ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 07.02.2008
Beiträge: 2.708
Abgegebene Danke: 1.722
Erhielt 290 Danke für 156 Beiträge
Zitat:
Zitat von berlinaix Beitrag anzeigen
"Ein biederer Zweitligist" sind wir also ...
Haben die vergessen,dass D. Hecking weggeholt wurde.Vielleicht wären wir länger in Liga 1 geblieben,mit D.H. M.Kind ist ein rotes Tuch für mich!
Mit Zitat antworten
  #2004  
Alt 03.03.2011, 21:19
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.632
Abgegebene Danke: 2.466
Erhielt 3.284 Danke für 1.328 Beiträge
Zitat:
Zitat von Tante Käthe Beitrag anzeigen
Vergiß aber nicht, dass E.M. noch relativ frisch und unverbraucht ist. Wie sieht es aus, wenn er 5 bis 6 Jahre im Amt ist ? Hoffentlich erlebt die GmbH das auch ....


P.S.: Ungeachtet dessen finde ich E.M. als SD ebenfalls gut. Vor allem im Hinblick auf die Mittel die er hat.
Und was Erik Meijer bisher wirklich absolut genial gemacht, ist Leute hier her zu holen, die zu dem was Alemannia ausmacht passen, die auch alle jeder auf seine Art sehr gut in ein Gesamtbild, ein Gesamtkonzept hinein passen.
Angefangen mit dem konsequenten Streichen zahlloser Spieler aus dem Kader, über die Neuverpflichtungen, bis hin zur Trainerverpflichtung von Hyballa. Das hat bisher einfach alles Sinn und Verstand und eine klare Linie.
Bisher hätte es kaum besser laufen können. Was langfristig noch so alles kommt und sein wird, das muss man natürlich abwarten, klar.
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.
Mit Zitat antworten
  #2005  
Alt 03.03.2011, 21:28
Benutzerbild von Ruhrpott Alemanne
Ruhrpott Alemanne Ruhrpott Alemanne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 15.06.2009
Beiträge: 8.012
Abgegebene Danke: 875
Erhielt 499 Danke für 371 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Alleine die unsägliche Verpflichtung von Buchwald hat doch so manches davon leider wieder aufgewogen.

Es hat am Ende einfach nicht mehr so recht gepasst, deswegen war die Trennung am Ende richtig und gut.
Ein klasse Sportdirektor, keine Frage, aber mir gefällt der Erik Meijer trotzdem schon besser. Als Spieler sowieso, als Sportdirektor aber mittlerweile auch.
Schmadtke hat Nobodys wie Frontzeck/Buchwald eine Chance geben wollen,wie Meijer es jetzt mit Hyballa tat.Buchwald hatte bis zum Engagement bei uns ein recht guten Ruf in Medien.Das er zweimal hintereinander richtig auf Schnauze gefallen ist kann vorkommen,das hätte auch gut gehen können mit diesen Mutigen(der finanziellen Situation auch geschuldet) Entscheidungen und wäre dafür in Öffentlichkeit gefeiert worden, das er jungen Trainern eine Chance gibt!

Meijer passt zu Aachen wie ***** auf Eimer!!!Wenn man einen Spieler/Sportdirektor für die Alemannia schnitzen würde,würde man sich einen Meijer schnitzen!!!
__________________
Verlass Dich in deinem Leben nur auf deinen eigenen Arsh,denn er ist der einzige der immer hinter dir stehen wird!!

Geändert von Ruhrpott Alemanne (03.03.2011 um 21:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2006  
Alt 03.03.2011, 21:57
Benutzerbild von Oswald Pfau
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.213
Abgegebene Danke: 394
Erhielt 205 Danke für 118 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Und was Erik Meijer bisher wirklich absolut genial gemacht, ist Leute hier her zu holen, die zu dem was Alemannia ausmacht passen, die auch alle jeder auf seine Art sehr gut in ein Gesamtbild, ein Gesamtkonzept hinein passen.
Angefangen mit dem konsequenten Streichen zahlloser Spieler aus dem Kader, über die Neuverpflichtungen, bis hin zur Trainerverpflichtung von Hyballa. Das hat bisher einfach alles Sinn und Verstand und eine klare Linie.
Bisher hätte es kaum besser laufen können. Was langfristig noch so alles kommt und sein wird, das muss man natürlich abwarten, klar.
Aber wollte E M vorher nicht Sander von Koblenz haben und was ist mit all den Spielern,angefangen mit Makay bis Mintal,die alle abgesagt haben?Also nicht das ich etwas gegen Eric habe aber bei seinen Aktionen war auch viel Glück dabei,zum Glück !
__________________
Jupp Martinelli:Warum pfeiffen die uns aus,obwohl wir gewonnen haben.
Mit Zitat antworten
  #2007  
Alt 04.03.2011, 08:28
Benutzerbild von dizoe
dizoe dizoe ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.658
Abgegebene Danke: 894
Erhielt 220 Danke für 89 Beiträge
Zitat:
Zitat von Aix Trawurst Beitrag anzeigen
Alleine die unsägliche Verpflichtung von Buchwald hat doch so manches davon leider wieder aufgewogen.

Es hat am Ende einfach nicht mehr so recht gepasst, deswegen war die Trennung am Ende richtig und gut.
Ein klasse Sportdirektor, keine Frage, aber mir gefällt der Erik Meijer trotzdem schon besser. Als Spieler sowieso, als Sportdirektor aber mittlerweile auch.
Auf jeden Fall. Bei Schmadke gab es neben viel Licht auch viel Schatten, besonders zum Ende seiner Alemannia-Zeit.

Neben Buchwald und Ömmes fallen mir da auch Kolev und Pecka ein
__________________
Take 'em to Missouri, Matt

Geändert von dizoe (04.03.2011 um 08:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2008  
Alt 04.03.2011, 08:33
Benutzerbild von klenkes67
klenkes67 klenkes67 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 28.08.2009
Beiträge: 1.271
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 230 Danke für 136 Beiträge
Zitat:
Zitat von dizoe Beitrag anzeigen
Auf jeden Fall. Bei Schmadke gab es neben viel Licht auch viel Schatten.

Neben Buchwald fallen mir da auch Kolev und Pecka ein
Na und.... selbst der beste Manager der 1. Liga ( U.Hoeneß ) hat so manches mal daneben gegriffen... ob nu mit Trainer oder Spieler.
Mit Zitat antworten
  #2009  
Alt 04.03.2011, 08:40
Benutzerbild von dizoe
dizoe dizoe ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.658
Abgegebene Danke: 894
Erhielt 220 Danke für 89 Beiträge
Zitat:
Zitat von klenkes67 Beitrag anzeigen
Na und.... selbst der beste Manager der 1. Liga ( U.Hoeneß ) hat so manches mal daneben gegriffen... ob nu mit Trainer oder Spieler.

Und was möchtest Du uns nun sagen? Ich kann mich nicht darin erinnern dahingehend eine These aufgestellt zu haben.
Du solltest versuchen, meinen Beitrag im Kontext zu den anderen (vorigen) Beiträgen sehen.
__________________
Take 'em to Missouri, Matt
Mit Zitat antworten
  #2010  
Alt 04.03.2011, 08:47
Benutzerbild von klenkes67
klenkes67 klenkes67 ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 28.08.2009
Beiträge: 1.271
Abgegebene Danke: 88
Erhielt 230 Danke für 136 Beiträge
Das du Schmadtkes Arbeit hier als Manager an den Verpflichtungen von Buchwald, Kolev und Pecka beurteilst.

Jedem Manager.... sogar dem "Besten" unterlaufen Fehleinkäufe.
Mit Zitat antworten
  #2011  
Alt 04.03.2011, 09:03
Benutzerbild von Urbi et orbi
Urbi et orbi Urbi et orbi ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.797
Abgegebene Danke: 1.053
Erhielt 443 Danke für 193 Beiträge
Zitat:
Zitat von easy Beitrag anzeigen
.. ich hatte seinerzeit schon das Gefühl, dass das keine 100 % Entscheidung von JS sondern eine "Komprissentscheidung" mit wem auch immer war (genauso wie die von ihm präferierte Trennung von Jan Schlaudraff bereits in der Winterpause durch Dritte boykottiert wurde).
Und ich dachte immer, den hatten wir dem Axel zu verdanken..
Oder? Jedenfalls nicht dem Schmadtke. Ist schon ein klasse Mann, der Schmadtke.
__________________


Forumsmannschaft: Anonyme Lutscher http://anonymelutscher.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #2012  
Alt 04.03.2011, 10:27
Benutzerbild von Oswald Pfau
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.213
Abgegebene Danke: 394
Erhielt 205 Danke für 118 Beiträge
Schmadke

Überlegungen von Kind,er soll einen unbefristeten Vertrag erhalten,nicht als Sportdirektor,sondern als Geschäftsführer Sport,damals in Aachen setzte der damalige Präsident Heinrichs dem Sportdirektor Schmadke einen GF namens Kramer vor die Nase,3 Monate später war Herr Schmadke weg
__________________
Jupp Martinelli:Warum pfeiffen die uns aus,obwohl wir gewonnen haben.
Mit Zitat antworten
  #2013  
Alt 04.03.2011, 13:24
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.976
Abgegebene Danke: 2.553
Erhielt 5.012 Danke für 2.118 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Überlegungen von Kind,er soll einen unbefristeten Vertrag erhalten,nicht als Sportdirektor,sondern als Geschäftsführer Sport,damals in Aachen setzte der damalige Präsident Heinrichs dem Sportdirektor Schmadke einen GF namens Kramer vor die Nase,3 Monate später war Herr Schmadke weg
Sorry, aber doch nicht alleine Horst Heinrichs.
Das war die ganze Gremienbande.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #2014  
Alt 04.03.2011, 13:54
Benutzerbild von I LOV IT
I LOV IT I LOV IT ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 28.05.2008
Beiträge: 3.227
Abgegebene Danke: 3.858
Erhielt 1.567 Danke für 565 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Überlegungen von Kind,er soll einen unbefristeten Vertrag erhalten,nicht als Sportdirektor,sondern als Geschäftsführer Sport,damals in Aachen setzte der damalige Präsident Heinrichs dem Sportdirektor Schmadke einen GF namens Kramer vor die Nase,3 Monate später war Herr Schmadke weg
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Sorry, aber doch nicht alleine Horst Heinrichs.
Das war die ganze Gremienbande.
Hoffentlich hat der Kind ein Auge drauf, mit welchen Beratern Schmadtke verhandelt. Spielertransfers mit Scheckzahlung sollten ebenfalls vermieden werden
__________________
"Wir brauchen jetzt Ruhe im Verein!"
"Also ich habe lieber Leben im Verein!"
Mit Zitat antworten
  #2015  
Alt 04.03.2011, 15:17
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.976
Abgegebene Danke: 2.553
Erhielt 5.012 Danke für 2.118 Beiträge
Zitat:
Zitat von I LOV IT Beitrag anzeigen
Hoffentlich hat der Kind ein Auge drauf, mit welchen Beratern Schmadtke verhandelt. Spielertransfers mit Scheckzahlung sollten ebenfalls vermieden werden
Ein großer Teil der Berater sind m.E. zwielichtig, besonders die aus gewissen Ländern, z.B. aus dem ehemaligen Jugoslavien. Leider gibt es da aber immer schon interessante preiswerte Spieler.
Da kann ein Sportdirektor froh sein, dass das Geld nicht bar übergeben werden muss, sondern per Scheck.
Wer sich den Sitten gewisser Berater verweigert, kann Spieler aus bestimmten Ländern nicht holen.

Mal sehen, wann es bei Meijer soweit ist.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #2016  
Alt 04.03.2011, 15:22
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.976
Abgegebene Danke: 2.553
Erhielt 5.012 Danke für 2.118 Beiträge
Zitat:
Zitat von Urbi et orbi Beitrag anzeigen
Und ich dachte immer, den hatten wir dem Axel zu verdanken..
Oder? Jedenfalls nicht dem Schmadtke. Ist schon ein klasse Mann, der Schmadtke.
Axel hat ihn ins Gespräch gebracht.
Das kann man hier nachlesen.
Kann das mal einer raussuchen oder hat Axel das gelöscht ?

Nach meiner Kenntnis hat Schmadtke bei Buchwald vorauseilenden Gehorsam praktiziert.
Er wollte damals schon Seeberger, aber "man"wollte einen großen Namen, um vom Abstieg abzulenken.
Wie immer bei Alemannia , gibt aber auch zum Thema Buchwald mehrere Versionen.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #2017  
Alt 04.03.2011, 15:29
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.713
Abgegebene Danke: 1.132
Erhielt 1.078 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Axel hat ihn ins Gespräch gebracht.
Das kann man hier nachlesen.
Kann das mal einer raussuchen oder hat Axel das gelöscht ?

Nach meiner Kenntnis hat Schmadtke bei Buchwald vorauseilenden Gehorsam praktiziert.

Er wollte damals schon Seeberger, aber "man"wollte einen großen Namen, um vom Abstieg abzulenken.
Wie immer bei Alemannia , gibt aber auch zum Thema Buchwald mehrere Versionen.
Gehorsam Axel gegenüber? ;-)
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
  #2018  
Alt 04.03.2011, 15:30
Benutzerbild von Oswald Pfau
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.213
Abgegebene Danke: 394
Erhielt 205 Danke für 118 Beiträge
Zitat:
Zitat von a.tetzlaff Beitrag anzeigen
Sorry, aber doch nicht alleine Horst Heinrichs.
Das war die ganze Gremienbande.
Das liest sich anders

Nachdem die Alemannia kürzlich zur Fußball-GmbH umgewandelt wurde, drohen nun interne Unstimmigkeiten. Es geht wohl um den Posten des Geschäftsführers, den Präsident Horst Heinrichs nach Berichten der „Bild-Zeitung“ weder an den bisherigen Geschäftsführer Bernd Maas, noch an Sportdirektor Jörg Schmadtke vergeben will…
Nachdem die Alemannia kürzlich zur Fußball-GmbH umgewandelt wurde, drohen nun interne Unstimmigkeiten. Es geht wohl um den Posten des Geschäftsführers, den Präsident Horst Heinrichs nach Berichten der „Bild-Zeitung“ weder an den bisherigen Geschäftsführer Bernd Maas, noch an Sportdirektor Jörg Schmadtke vergeben will.
„Die Stelle wird offiziell ausgeschrieben, beide können sich darum bewerben.“ Das schließt Schmadkte jedoch kategorisch aus. „Sollte sein Posten erhalten bleiben, würde er ins zweite Glied rücken“, schreibt die „Bild“. „Wer Schmadtke kennt, weiß, dass er das nicht mitmacht“. Auch eine Doppelbesetzung mit Maas und Schmadtke wird vermutlich nicht zustande kommen, wenngleich bei den meisten 1.Ligisten eine Trennung von sportlicher und wirtschaftlicher Führung auf der Tagesordnung steht.
Derweil berichtet das Fußmagazin „Kicker“, dass sich Ligakonkurrent Hannover 96 stark um die Dienste von Aachens Trainier Dieter Hecking bemüht. Er habe bei den Niedersachsen bereits ein unterschriftsreifes Angebot vorliegen.
__________________
Jupp Martinelli:Warum pfeiffen die uns aus,obwohl wir gewonnen haben.
Mit Zitat antworten
  #2019  
Alt 04.03.2011, 15:31
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.713
Abgegebene Danke: 1.132
Erhielt 1.078 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oswald Pfau Beitrag anzeigen
Das liest sich anders

Nachdem die Alemannia kürzlich zur Fußball-GmbH umgewandelt wurde, drohen nun interne Unstimmigkeiten. Es geht wohl um den Posten des Geschäftsführers, den Präsident Horst Heinrichs nach Berichten der „Bild-Zeitung“ weder an den bisherigen Geschäftsführer Bernd Maas, noch an Sportdirektor Jörg Schmadtke vergeben will…
Nachdem die Alemannia kürzlich zur Fußball-GmbH umgewandelt wurde, drohen nun interne Unstimmigkeiten. Es geht wohl um den Posten des Geschäftsführers, den Präsident Horst Heinrichs nach Berichten der „Bild-Zeitung“ weder an den bisherigen Geschäftsführer Bernd Maas, noch an Sportdirektor Jörg Schmadtke vergeben will.
„Die Stelle wird offiziell ausgeschrieben, beide können sich darum bewerben.“ Das schließt Schmadkte jedoch kategorisch aus. „Sollte sein Posten erhalten bleiben, würde er ins zweite Glied rücken“, schreibt die „Bild“. „Wer Schmadtke kennt, weiß, dass er das nicht mitmacht“. Auch eine Doppelbesetzung mit Maas und Schmadtke wird vermutlich nicht zustande kommen, wenngleich bei den meisten 1.Ligisten eine Trennung von sportlicher und wirtschaftlicher Führung auf der Tagesordnung steht.
Derweil berichtet das Fußmagazin „Kicker“, dass sich Ligakonkurrent Hannover 96 stark um die Dienste von Aachens Trainier Dieter Hecking bemüht. Er habe bei den Niedersachsen bereits ein unterschriftsreifes Angebot vorliegen.
Lies nicht so viel Bild, Oswaldo.
__________________
Aachen ohne Alemannia?
Für mich nicht vorstellbar...


Mit Zitat antworten
  #2020  
Alt 04.03.2011, 15:38
Benutzerbild von Oswald Pfau
Oswald Pfau Oswald Pfau ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 21.09.2008
Beiträge: 1.213
Abgegebene Danke: 394
Erhielt 205 Danke für 118 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
Lies nicht so viel Bild, Oswaldo.
Ganz ehrlich,ich lese keine Bild-Zeitung ,das stand im Aachener Klenkes
__________________
Jupp Martinelli:Warum pfeiffen die uns aus,obwohl wir gewonnen haben.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
klitzpera, schmadtke, seeberger

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung