Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #801  
Alt 09.01.2014, 17:55
Benutzerbild von blue_lagoon
blue_lagoon blue_lagoon ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 8.210
Abgegebene Danke: 2.426
Erhielt 2.780 Danke für 1.385 Beiträge
Zur Pressemitteilung der Stadt zur Lage der Alemannia:

Ich finde es super das eine "Kommission" eingerichtet wird, und nicht irgendwelche Hinterhof-Hansels im Dunkeln sich die Pöstchen zuschieben.
__________________
Dissident innerhalb des Merkel-Regimes ن
Wenn das die Lösung ist, hätte ich gern mein Problem zurück!
Mit Zitat antworten
Werbung
  #802  
Alt 09.01.2014, 18:10
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.840
Abgegebene Danke: 268
Erhielt 3.571 Danke für 1.206 Beiträge
Zitat:
Zitat von rocker Beitrag anzeigen
Ich war vorhin nach dem Lesen der Presseerklärung der Stadt sehr beruhigt. Es fehlen doch nur 500.000 € bis zum Saisonende. Das sind doch für einen Verein wie Alemannia Peanuts.
vor jeder Saison fehlen erstmal ca 1-2 Mio, da keine Karten verkauft wurden usw usw

man kann alles so und so sehen. Ich habe bisher nirgendwo gelesen, dass wir bei bestmöglicher Entwicklung ein Minus einfahren.
Mit Zitat antworten
  #803  
Alt 09.01.2014, 18:51
rocker rocker ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1.155
Abgegebene Danke: 1.762
Erhielt 838 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von tjangoxxl Beitrag anzeigen
vor jeder Saison fehlen erstmal ca 1-2 Mio, da keine Karten verkauft wurden usw usw

man kann alles so und so sehen. Ich habe bisher nirgendwo gelesen, dass wir bei bestmöglicher Entwicklung ein Minus einfahren.
Ich verstehe die Berichterstattung so, dass von einer Budgetlücke gesprochen wird. Dies bedeutet, dass z. B. die Einnahmen aus den Dauerkarten und der gedachte Zuschauerschnitt von 5.500 Besuchern bis zum Saisonende eingerechnet ist. Geht diese Kalkulation auf, dann fehlen die besagten 500.000€. Der Specher der Stadt spricht ja auch davon, dass dieses Minus durch Aktionen ausgeglichen werden soll. Was immer das auch sein mag.
Ich möchte nicht schwarzmalen aber eine gewisse Skepsis werde ich nicht los. Dafür haben wir in der Vergangenheit zuviele finanzielle Planspiele erlebt, die sich toll anhörten sich aber als Seifenblase auflösten.
Mit Zitat antworten
  #804  
Alt 10.01.2014, 07:53
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.506
Abgegebene Danke: 2.155
Erhielt 4.079 Danke für 1.143 Beiträge
Bericht zum "Krisengipfel"

Heute in AZ/AN-Print:

- "Tagesaktuelle Deckungslücke": 563.000 Euro
- M&M bleiben dabei, dass sie ihre Kostenplanung eingehalten haben
- Zitat Mönning: "Jetzt wird man sehen, ob die Ankündigungen, dem Verein zu helfen, wenn die Insolvenz vorbei ist, auch eingelöst werden"
- Andere wundern sich, dass der Verein (so Pauli, gemeint ist natürlich die GmbH) am Ende des Verfahrens zwar schuldenfrei, der Etat aber nicht bis zum Saisonende durchfinanziert sei
- OB Philipp findet die Lücke "erstaunlich"
- Die Einstellung eines neuen Geschäftsführers obliegt laut Mönning nicht ihm, sondern den Funktionären, die ihre Hausaufgaben aber noch nicht gemacht hätten
- Mönig hat sich bereiterklärt, bis auf weiteres Geschäftsführer zu bleiben
- Eine Liste, in die sich Interessenten für Verwaltungsrat und Präsdium eintragen sollten, blieb leer
- Aus der Wirtschaft an dem Treffen teilgenommen haben Hammer, Deutz, Heinrich und Rehfeld.

Dass Mönig vorerst dabei bleibt, finde ich gut, weil so zumindest erstmal der Zeitdruck aus dem Kessel genommen wird. Dass Hammer & Co. sich zwar nicht in die Liste eingetragen, aber immerhin teilgenommen haben, kann man hoffentlich auch als gutes Signal werten.
Mit Zitat antworten
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
Dirk (10.01.2014), Eikinho (10.01.2014), gulsvart (10.01.2014), Turbopaul (10.01.2014), WoT (10.01.2014)
  #805  
Alt 10.01.2014, 10:57
Benutzerbild von Turbopaul
Turbopaul Turbopaul ist offline
Experte
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 413
Abgegebene Danke: 573
Erhielt 104 Danke für 67 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Heute in AZ/AN-Print:

- "Tagesaktuelle Deckungslücke": 563.000 Euro
- M&M bleiben dabei, dass sie ihre Kostenplanung eingehalten haben
- Zitat Mönning: "Jetzt wird man sehen, ob die Ankündigungen, dem Verein zu helfen, wenn die Insolvenz vorbei ist, auch eingelöst werden"
- Andere wundern sich, dass der Verein (so Pauli, gemeint ist natürlich die GmbH) am Ende des Verfahrens zwar schuldenfrei, der Etat aber nicht bis zum Saisonende durchfinanziert sei
- OB Philipp findet die Lücke "erstaunlich"
- Die Einstellung eines neuen Geschäftsführers obliegt laut Mönning nicht ihm, sondern den Funktionären, die ihre Hausaufgaben aber noch nicht gemacht hätten
- Mönig hat sich bereiterklärt, bis auf weiteres Geschäftsführer zu bleiben
- Eine Liste, in die sich Interessenten für Verwaltungsrat und Präsdium eintragen sollten, blieb leer
- Aus der Wirtschaft an dem Treffen teilgenommen haben Hammer, Deutz, Heinrich und Rehfeld.

Dass Mönig vorerst dabei bleibt, finde ich gut, weil so zumindest erstmal der Zeitdruck aus dem Kessel genommen wird. Dass Hammer & Co. sich zwar nicht in die Liste eingetragen, aber immerhin teilgenommen haben, kann man hoffentlich auch als gutes Signal werten.
Deine Meinung teile ich auch. Mich würde aber auch aus Gründen der Transparenz zwischen Verein und Fans interessieren, wie sich grob die aktuelle Unterdeckung von 569 T€ zusammensetzt. Wenn ich es gestern Abend auf der IG Versammlung richtig verstanden habe, sind davon 325 T€ der Insolvenzmasse zugeführt worden ( zu betrachten als eine Art Kontokorrentkredit ). Sobald die Inso beendet ist, sind diese 325 T€ entweder zu begleichen, oder es ensteht eine Unterdeckung. Es bleiben aber noch 244 T€ übrig, und auch die sind in Alemannia's aktueller Situation beileibe kein Pappenstiel ! ( ich bin hier nah beim OB , der das diplomatisch als "erstaunlich" formuliert hat ). Mein Fazit am Ende dieser Woche :Ich bin weiterhin skeptisch, ob uns der versprochene Neuanfang tatsächlich gelingt .
Mit Zitat antworten
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Turbopaul für den nützlichen Beitrag:
AIXtremist (10.01.2014), Dirk (10.01.2014), I LOV IT (10.01.2014), mise (10.01.2014), Stephanie (10.01.2014), tivolino (10.01.2014), WoT (10.01.2014)
  #806  
Alt 10.01.2014, 13:07
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.506
Abgegebene Danke: 2.155
Erhielt 4.079 Danke für 1.143 Beiträge
Zitat:
Zitat von Turbopaul Beitrag anzeigen
Deine Meinung teile ich auch. Mich würde aber auch aus Gründen der Transparenz zwischen Verein und Fans interessieren, wie sich grob die aktuelle Unterdeckung von 569 T€ zusammensetzt. Wenn ich es gestern Abend auf der IG Versammlung richtig verstanden habe, sind davon 325 T€ der Insolvenzmasse zugeführt worden ( zu betrachten als eine Art Kontokorrentkredit ). Sobald die Inso beendet ist, sind diese 325 T€ entweder zu begleichen, oder es ensteht eine Unterdeckung. Es bleiben aber noch 244 T€ übrig, und auch die sind in Alemannia's aktueller Situation beileibe kein Pappenstiel ! ( ich bin hier nah beim OB , der das diplomatisch als "erstaunlich" formuliert hat ). Mein Fazit am Ende dieser Woche :Ich bin weiterhin skeptisch, ob uns der versprochene Neuanfang tatsächlich gelingt .
Zu den 325.000 Euro schrieb Mönning im November:

"Die mit Zustimmung der Gläubigerversammlung im Sommer 2013 von der Insolvenzmasse dem Spielbetrieb zur Verfügung gestellten Mittel in Höhe von 325.000 Euro werden im Zuge des Insolvenzplanverfahrens erstattet und fließen damit zurück in die Insolvenzmasse."

Für mich klingt das nicht so, als könnte man die 325.000 von den 569.000 abziehen, so dass "nur" 244.000 übrig bleiben.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu tivolino für den nützlichen Beitrag:
rocker (10.01.2014)
  #807  
Alt 10.01.2014, 13:36
rocker rocker ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1.155
Abgegebene Danke: 1.762
Erhielt 838 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Heute in AZ/AN-Print:

- "Tagesaktuelle Deckungslücke": 563.000 Euro.

Dass Mönig vorerst dabei bleibt, finde ich gut, weil so zumindest erstmal der Zeitdruck aus dem Kessel genommen wird.
Ich finde es nicht gut, dass Möning bleibt. Sollen noch mehr Gutachten, Aufträge in sein Umfeld verteilt werden? Alles Kosten zulasten der Alemannia! Alles Kosten die auch nach meiner Vermutung zumindest zum Teil mit der Deckungslücke zu tun haben. Hoffentlich geht das alles gut.
Mit Zitat antworten
  #808  
Alt 10.01.2014, 13:57
tivolino tivolino ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 2.506
Abgegebene Danke: 2.155
Erhielt 4.079 Danke für 1.143 Beiträge
Zitat:
Zitat von rocker Beitrag anzeigen
Ich finde es nicht gut, dass Möning bleibt. Sollen noch mehr Gutachten, Aufträge in sein Umfeld verteilt werden? Alles Kosten zulasten der Alemannia! Alles Kosten die auch nach meiner Vermutung zumindest zum Teil mit der Deckungslücke zu tun haben. Hoffentlich geht das alles gut.
Wenn der Vorstand jemanden hat, der am 1. Februar anfangen kann - bitte gern! Wenn nicht, werden wir wohl oder übel noch ein Weilchen mit ihm auskommen müssen und sogar dankbar sein, dass er bleibt. Die nicht sonderlich prickelnde Alternative wäre vielleicht die gerichtlich verfügte Einsetzung eines Notgeschäftsführers. Übergangsweise könnte wohl auch ein Vorstandsmitglied einspringen - zum Beispiel Herr Terbrack.
Mit Zitat antworten
  #809  
Alt 10.01.2014, 14:30
rocker rocker ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 18.03.2011
Beiträge: 1.155
Abgegebene Danke: 1.762
Erhielt 838 Danke für 302 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Wenn der Vorstand jemanden hat, der am 1. Februar anfangen kann - bitte gern! Wenn nicht, werden wir wohl oder übel noch ein Weilchen mit ihm auskommen müssen und sogar dankbar sein, dass er bleibt. Die nicht sonderlich prickelnde Alternative wäre vielleicht die gerichtlich verfügte Einsetzung eines Notgeschäftsführers. Übergangsweise könnte wohl auch ein Vorstandsmitglied einspringen - zum Beispiel Herr Terbrack.
Mir fällt gerade Jemand ein. Hat da nicht Einer noch eine Klage auf eine Wiedereinstellung laufen?
(Bevor ich zurecht verprügelt werde bin ich schnell wieder abgetaucht.)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu rocker für den nützlichen Beitrag:
Sascha (10.01.2014)
  #810  
Alt 10.01.2014, 14:38
Benutzerbild von Turbopaul
Turbopaul Turbopaul ist offline
Experte
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 413
Abgegebene Danke: 573
Erhielt 104 Danke für 67 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Zu den 325.000 Euro schrieb Mönning im November:

"Die mit Zustimmung der Gläubigerversammlung im Sommer 2013 von der Insolvenzmasse dem Spielbetrieb zur Verfügung gestellten Mittel in Höhe von 325.000 Euro werden im Zuge des Insolvenzplanverfahrens erstattet und fließen damit zurück in die Insolvenzmasse."

Für mich klingt das nicht so, als könnte man die 325.000 von den 569.000 abziehen, so dass "nur" 244.000 übrig bleiben.
o.K. sorry für das Mißverständnis ! Ich wollte u.a. ausdrücken, das es momentan für die 325T€ eine plausible Erklärung gibt, für den restlichen Betrag jedoch nicht. Unterm Strich beibt es aktuell bei 569 T€, keine Frage.
Mit Zitat antworten
  #811  
Alt 13.01.2014, 10:17
Benutzerbild von kannfürnix
kannfürnix kannfürnix ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 459
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 80 Danke für 46 Beiträge
In der Az steht heute Stephan Beutel SOLL sich am Tivoli bewerben ?????
Was heisst "SOLL"??
Hat er sich beworben oder wird er sich bewerben oder zwingt jemand ihn sich am Tivoli zu bewerben oder was ????
Mit Zitat antworten
  #812  
Alt 13.01.2014, 10:31
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.723
Abgegebene Danke: 765
Erhielt 1.478 Danke für 711 Beiträge
Oder es hat ihm einer empfohlen sich zu bewerben. Ich glaube zwingen wäre etwas "hochgegriffen".

Zitat:
Zitat von kannfürnix Beitrag anzeigen
In der Az steht heute Stephan Beutel SOLL sich am Tivoli bewerben ?????
Was heisst "SOLL"??
Hat er sich beworben oder wird er sich bewerben oder zwingt jemand ihn sich am Tivoli zu bewerben oder was ????
__________________
adieda und totziens sagt Klenkes www.diekartoffelkaefer.de

Mit Zitat antworten
  #813  
Alt 13.01.2014, 10:36
BigAl BigAl ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 03.01.2009
Beiträge: 389
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 86 Danke für 36 Beiträge
Zitat:
Zitat von Klenkes Beitrag anzeigen
Oder es hat ihm einer empfohlen sich zu bewerben. Ich glaube zwingen wäre etwas "hochgegriffen".
Im Text steht, dass er einer der von mehreren Dutzend Bewerbern ist von denen die schriftliche Bewerbung eingegangen ist. Dass er sich jetzt bewerben soll, heisst für mich dann eher, dass er zum Gespräch eingeladen wurde...

Insgesamt aber tatsächlich unglücklich ausgedrückt, da ich es zunächst auch anders verstanden habe...
Mit Zitat antworten
  #814  
Alt 13.01.2014, 10:51
Benutzerbild von kannfürnix
kannfürnix kannfürnix ist offline
Experte
 
Registriert seit: 23.10.2009
Beiträge: 459
Abgegebene Danke: 15
Erhielt 80 Danke für 46 Beiträge
Hab mal über Herrn Beutel gegoogelt!
Scheint ja ein sehr fähiger Mann zu sein.
Hat zuletzt für ne art Skouting Firma gearbeitet wo er sehr viele Spielerkontakte hätte. Hört sich alles andere als schlecht an.
Und wenn er einer der Bewerber bei uns ist, wird er sich ja auch vorstellen können das wir ihm kein Milionen Gehalt geben können!
Mit Zitat antworten
  #815  
Alt 13.01.2014, 10:58
Benutzerbild von Eike
Eike Eike ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 225
Erhielt 158 Danke für 97 Beiträge
Zitat:
Zitat von BigAl Beitrag anzeigen
Im Text steht, dass er einer der von mehreren Dutzend Bewerbern ist von denen die schriftliche Bewerbung eingegangen ist. Dass er sich jetzt bewerben soll, heisst für mich dann eher, dass er zum Gespräch eingeladen wurde...

Insgesamt aber tatsächlich unglücklich ausgedrückt, da ich es zunächst auch anders verstanden habe...
Hallo,
ich persönlich halte die Aussage von mehreren Dutzend Bewerbern für überzogen. Von entsprechender Kompetenz ist nichts zu vernehmen.Sollte ein S. Beutel zu unseren Konditionen zu bekommen sein, muß man m.Ea. zuschlagen. Seine bisherigen Stationen,seine Handschrift sowie seine soz.Kompetenz/Erdung sprechen für sich.
Ich bin mal gespannt, natürlich auch welche Alternativen sich sonst noch ergeben.
Gruß
RF
__________________
Wer A sagt muß nicht B sagen -
Er kann auch erkennen, daß A falsch war BB
Mit Zitat antworten
  #816  
Alt 13.01.2014, 11:16
Benutzerbild von Itchymann
Itchymann Itchymann ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.453
Abgegebene Danke: 360
Erhielt 1.012 Danke für 556 Beiträge
Zitat:
Zitat von Eike Beitrag anzeigen
Hallo,
ich persönlich halte die Aussage von mehreren Dutzend Bewerbern für überzogen. Von entsprechender Kompetenz ist nichts zu vernehmen.Sollte ein S. Beutel zu unseren Konditionen zu bekommen sein, muß man m.Ea. zuschlagen. Seine bisherigen Stationen,seine Handschrift sowie seine soz.Kompetenz/Erdung sprechen für sich.
Ich bin mal gespannt, natürlich auch welche Alternativen sich sonst noch ergeben.
Gruß
RF
Mit welcher Begründung?
__________________
«Wir werden belächelt, weil wir nicht am Abend vorher anreisen, weil wir keinen einheitlichen Anzug haben. Aber wir sind eine Mannschaft, die sich wehrt. » René van Eck
Mit Zitat antworten
  #817  
Alt 13.01.2014, 11:28
Rabauke12 Rabauke12 ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 27.08.2007
Beiträge: 342
Abgegebene Danke: 167
Erhielt 122 Danke für 65 Beiträge
Zitat:
Zitat von Itchymann Beitrag anzeigen
Mit welcher Begründung?
na ganz einfach,
wichtig ist doch hier für die meisten Forumsteilnehmer, das der neue Geschäftsführer den Teilnehmern nach der Nase redet, sie über alles Informiert bevor der Vorstand und die Presse bescheid weis damit das Lästern auch umgehend laufen kann.

Mich hat schon der Artikel von Pauli gestört, weil wieder Interna (wenn sie denn Stimmen) nach draussen gelangt sind.

So stelle ich mir keine Ruhe im Verein vor. So werden wir keinen Geschäftsführer finden und Herr Beutel sicher nicht diesen Posten annehmen.

Die Frage die sich mir hier stellt, hat Herr Pauli eine Rennstute im Alemanniastall und will er mit diesen Pressemitteilungen sein Stute nach ganz oben platzieren, weil zum Schluss niemand anderes diesen Posten will als seine "Rennstute".

Er ist dann glücklich, der Maulwurf kein Maulwurf mehr sondern seine Rennstute... und damit alles offiziell.


Rabauke
Mit Zitat antworten
  #818  
Alt 13.01.2014, 12:37
Benutzerbild von Eike
Eike Eike ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.173
Abgegebene Danke: 225
Erhielt 158 Danke für 97 Beiträge
Zitat:
Zitat von Itchymann Beitrag anzeigen
Mit welcher Begründung?
Wie ich schon andeutete, die Zahl der Bewerber mit entsprechender Kompetenz bei einem Regionalligisten im Niemandsland wird überschaubar sein.
Wenn ein S. Beutel finanzierbar ist, bin ich der Meinung täte er uns mit seiner Art verdammt gut.
Wir kennen alle die entsprechenden Konditionen nicht.
Warten wir es ab.
Gruß
RF
__________________
Wer A sagt muß nicht B sagen -
Er kann auch erkennen, daß A falsch war BB
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Eike für den nützlichen Beitrag:
Flutlicht (13.01.2014)
  #819  
Alt 13.01.2014, 17:44
Wayne Thomas Revival
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von kannfürnix Beitrag anzeigen
Hab mal über Herrn Beutel gegoogelt!
Scheint ja ein sehr fähiger Mann zu sein.
Hat zuletzt für ne art Skouting Firma gearbeitet wo er sehr viele Spielerkontakte hätte. Hört sich alles andere als schlecht an.
Und wenn er einer der Bewerber bei uns ist, wird er sich ja auch vorstellen können das wir ihm kein Milionen Gehalt geben können!
...bei dem Namen: Geld"beutel" , Klingel"beutel"....usw.....
Mit Zitat antworten
  #820  
Alt 13.01.2014, 17:49
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 16.554
Abgegebene Danke: 2.804
Erhielt 5.403 Danke für 2.316 Beiträge
Zitat:
Zitat von kannfürnix Beitrag anzeigen
Hab mal über Herrn Beutel gegoogelt!
Scheint ja ein sehr fähiger Mann zu sein.
Hat zuletzt für ne art Skouting Firma gearbeitet wo er sehr viele Spielerkontakte hätte. Hört sich alles andere als schlecht an.
Und wenn er einer der Bewerber bei uns ist, wird er sich ja auch vorstellen können das wir ihm kein Milionen Gehalt geben können!
Wenn man über ihn googelt, wundert man sich , dass er Gf bei einem Regionalligisten werden will.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu a.tetzlaff für den nützlichen Beitrag:
Blackthorne (13.01.2014), Flutlicht (13.01.2014), I LOV IT (13.01.2014)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung