Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieler, Trainer, Funktionäre > Ehemalige Aktive und Funktionsträger

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.09.2007, 22:44
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 326
Abgegebene Danke: 87
Erhielt 94 Danke für 35 Beiträge
Gesamtverantwortung trägt / Jörg Schmadke / muß sich selbst hinterfragen

1. Wir haben in der Breite technisch bessere Spieler als in der letzten Saison, bis auf Moses Sichone. ( Der hatte im E Block leider keine Lobby aber das ist ein Thema für sich...)

2. Den Trainer hat Schmadke ausgesucht. Kein Gremium der Alemannia hat ihm dazu Vorschriften gemacht.

3. Wenn Schmadke den Trainer jetzt massiv öffentlich kritisiert, dann muss er sich fragen lassen, ob seine Wahl des Trainers richtig war. Wenn nein, dann muss er sich den Fehlgriff eingestehen.

4. Meine Prognose: Buchwald wird die Hinrunde in Aachen nicht überleben... .
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 23.09.2007, 22:50
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.377
Abgegebene Danke: 2.250
Erhielt 3.996 Danke für 1.453 Beiträge
Da muß der Schmaddi sich selbst aber auch mal hinterfragen

Keine Formation, kein System. So kritisierte Schmadtke die Mannschaft und indirekt den Trainer.

So richtig die inhaltliche Aussage auch sein mag, so sehr fehlt mir dann aber auch die Selbstkritik von Schmadtke bezüglich seines Anteils hieran.

Nach Jahren hervorragender Transferpolitik mit dem Ergebnis des scheinbar unaufhaltsamen sportlichen Aufstiegs der Alemannia haben die Erfolge der Transferpolitik in den letzten 1 1/2 Jahren merklich nachgelassen.

So sehr es Schmadtke vorher gelungen ist, immer wieder starke herausragende Spieler nach Aachen zu holen, wie Michalke, Meijer, Rolfes, Blank, Sichone, Plaßhenrich, Schlaudraff, Rösler usw., so sehr haben mir solche Transfers zu Beginn der 1. Ligasaison und später auch in der Winterpause gefehlt.

Genauso aber auch zu Beginn dieser Saison, wo wieder keine "Köpfe" oder Leader einer Mannschaft, wie es zb. ein Meijer verkörpert hat, geholt wurden. Und genau hieran krankt meines erachtens das Spiel der Alemannia. Nämlich an Spielern, die die Ärmel hochkrempeln und die anderen Spieler mitreißen und anführen.
__________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.09.2007, 23:01
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.713
Abgegebene Danke: 1.128
Erhielt 1.078 Danke für 295 Beiträge
"Leader" kann man nicht einfach holen. Spieler können in einer Mannschaft zu "Leadern" werden.

Wer wär denn ein gekaufter Leader gewesen? Ricken etwa? Oder Ahanfouf?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.09.2007, 23:28
Benutzerbild von Klenkes
Klenkes Klenkes ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.682
Abgegebene Danke: 758
Erhielt 1.469 Danke für 703 Beiträge
Es ist unsinnig die Frage jetzt zu diskutieren wer mehr schuld hat. Natürlich hat Schmadtke Buchwald geholt, aber warum soll er ihn nicht kristiseren bzw. die Mannschaft. Das ist sein gutes recht. Das er das aber besser intern regelt ist ein anderes Thema. Aber wahrscheinlich hat er immer noch verinnerlicht das man in jüngster Vergangenheit über die Medien gesprochen hat

Und irgendwelche Prognosen werden vom Emnid Institut erstellt ;-)

Es wird so kommen wie immer. Wenn wir gewinnen Dienstag ist wieder alles in bester Ordnung und die Spieler machen die LaOla vor euphorischen Fans.



Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen
1. Wir haben in der Breite technisch bessere Spieler als in der letzten Saison, bis auf Moses Sichone. ( Der hatte im E Block leider keine Lobby aber das ist ein Thema für sich...)

2. Den Trainer hat Schmadke ausgesucht. Kein Gremium der Alemannia hat ihm dazu Vorschriften gemacht.

3. Wenn Schmadke den Trainer jetzt massiv öffentlich kritisiert, dann muss er sich fragen lassen, ob seine Wahl des Trainers richtig war. Wenn nein, dann muss er sich den Fehlgriff eingestehen.

4. Meine Prognose: Buchwald wird die Hinrunde in Aachen nicht überleben... .
__________________
adieda und totziens

Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.09.2007, 23:48
Benutzerbild von Aix Trawurst
Aix Trawurst Aix Trawurst ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.632
Abgegebene Danke: 2.466
Erhielt 3.284 Danke für 1.328 Beiträge
zu 3 (insbesondere der "massiven öffentlichen Kritik am Trainer"):

Zitat:
aus der Super Sonntag: "So wie wir uns momentan präsentieren,das genügt einfach nicht unseren hohen Ansprüchen. Fakt ist das wir derzeit weder ein fixes System noch eine fixe Formation haben. Wir sind nicht in der Lage Druck auf den Gegener zu erzeugen. Wir spielen einfach schlechten Fußball und rennen eigentlich nur dem Ball und dem Gegner hinterher."
Aber kritisiert er damit wirklich primär Guido Buchwald???
-Oder beschreibt er einfach nur mit klaren Worten, wie es eben seine Art ist, eine oder mehrere ziemlich miserable Vorstellungen der Alemannia...
Er sagt jedenfalls immer schön "wir". -Aus dieser Aussage von ihm gleich Differenzen zwischen Ihm und Buchwald herzuleiten finde ich zumindest gewagt. Da müsste man denke ich schon noch mal genauer schauen wie die Herren miteinander so zur Zeit umgehen.

Ich finde jedenfalls das kling vom Ton auch durchaus recht selbstkritisch von Schmadtke, da er sich selbst ja stets mit einbezieht ("wir")
__________________
Scheint als kommen wir so langsam da an, wo wir hingekommen sind.

Geändert von Aix Trawurst (23.09.2007 um 23:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.09.2007, 07:19
Benutzerbild von Monti
Monti Monti ist offline
Experte
 
Registriert seit: 02.08.2007
Beiträge: 598
Abgegebene Danke: 237
Erhielt 116 Danke für 50 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen
2. Den Trainer hat Schmadke ausgesucht. Kein Gremium der Alemannia hat ihm dazu Vorschriften gemacht.
Wer sagt das? Wo steht das? Woher weißt du das?
Das JS nicht immer eigenverantwortlich handeln kann (darf), wissen wir doch spätestens seit der letzten Saison.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.09.2007, 08:07
Benutzerbild von Blackthorne
Blackthorne Blackthorne ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 07.08.2007
Beiträge: 6.227
Abgegebene Danke: 909
Erhielt 2.658 Danke für 943 Beiträge
Ich frage mich, was JS (oder auch ein anderer) machen muss, um es den "Fans" recht zu machen.

Sagt er nichts, wird er kritisiert werden, weil er so lange geschwiegen hat.

Sagt er es intern, gilt das oben Gesagte, weil's keiner mitbekommt.

Kritisiert er öffentlich, und jeder hier weiß doch, dass er in der Sache recht hat, dann ist er der Schuldige, weil er den Trainer und die Spieler geholt hat.

Was denn nun?

__________________
Ein „strukturelles Defizit“ ist betriebswirtschaftlicher Unfug
Prof. Dr. Mönning, AN vom 28.09.2016
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.09.2007, 09:05
Benutzerbild von a.tetzlaff
a.tetzlaff a.tetzlaff ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 15.969
Abgegebene Danke: 2.553
Erhielt 5.002 Danke für 2.115 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen
1. Wir haben in der Breite technisch bessere Spieler als in der letzten Saison, bis auf Moses Sichone. ( Der hatte im E Block leider keine Lobby aber das ist ein Thema für sich...)

2. Den Trainer hat Schmadke ausgesucht. Kein Gremium der Alemannia hat ihm dazu Vorschriften gemacht.

3. Wenn Schmadke den Trainer jetzt massiv öffentlich kritisiert, dann muss er sich fragen lassen, ob seine Wahl des Trainers richtig war. Wenn nein, dann muss er sich den Fehlgriff eingestehen.

4. Meine Prognose: Buchwald wird die Hinrunde in Aachen nicht überleben... .
1.Von diesen Thesen stimmen höchstens 2.

2. Schmadtkes Kritik (fehlendes System und fehlende Formation) ist zunächst nur eine Feststellung von offensichtlichen Tatsachen.
__________________
" Der Verein ist jetzt finanziell gut aufgestellt, dass ich ihn mit ruhigem Gewissen an meinen Nachfolger übergeben kann" F. Kraemer im Sommer 2012
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.09.2007, 10:43
Benutzerbild von AndreAC
AndreAC AndreAC ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.518
Abgegebene Danke: 244
Erhielt 1.191 Danke für 334 Beiträge
Und wieder ein neuer Thread um altbekannte Themen nochmal zu diskutieren. Wir haben einen Thread zur Trainer-Diskussion, wir haben einen Thread über das Verhältnis von JS und GB (inkl. Kleiderordnungsdiskussion), wir haben einen nach und einen vor dem Spiel Thread... ich kanns langsam nicht mehr hören.

Ich habe GB bisher immer gute Kritiken gegeben, leider stagniert die Entwicklung momentan. Aber es ist nach wie vor Gelegenheit für den Trainer, hier gegenzusteuern. Zumal wir schon drei dicke Brocken (Köln, 1860, Fürth) in der Anfangsphase zu überstehen hatten. (Vielleicht mag man derzeit auch noch Offenbach hinzuzählen.)

Natürlich muss man jetzt kritisieren, natürlich läuft gerade etwas schief. Aber ich behaupte (und stütze mich dabei auf die Tabelle), dass wir weder abgestiegen sind, noch dass wir keine Chance mehr haben oben mitzuspielen. Die Grenze zwischen konstruktiver Kritik und Untergangsstimmung wurde von einigen Leuten mal wieder recht früh überschritten...

Vielleicht sollten diese Leute mal bei diesen Herren nachfragen, ob sie noch ein Plätzchen für sie freihaben.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.09.2007, 11:10
Benutzerbild von Balou
Balou Balou ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 117
Abgegebene Danke: 6
Erhielt 12 Danke für 9 Beiträge
Warum ?

Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen

2. Den Trainer hat Schmadke ausgesucht. Kein Gremium der Alemannia hat ihm dazu Vorschriften gemacht.

3. Wenn Schmadke den Trainer jetzt massiv öffentlich kritisiert, dann muss er sich fragen lassen, ob seine Wahl des Trainers richtig war. Wenn nein, dann muss er sich den Fehlgriff eingestehen.

4. Meine Prognose: Buchwald wird die Hinrunde in Aachen nicht überleben... .
Es kann doch durchaus sein, das Buchwald vor seiner Verpflichtung ein gutes,vernüntiges Konzept vorgelegt hat.
Und jetzt stellt sich eben heraus, das er dieses nicht umsetzen kann ?!
Kurz gesagt,er hat sich besser verkauft als er ist !
Wenn das so wäre,ist dann Jörg Schmadtke gefordert dies zu ändern.
Ich kann aber nicht erkennen das er sich in irgendeiner weise versucht zu drücken,er hat es jetzt erstmal öffentlich angesprochen um druck zu erzeugen,womit auch er jetzt unter druck steht.
So clever wird er schon sein das er das weiß.

Gruß
Balou
__________________
I know, the time will come, and we are back !
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.09.2007, 11:11
Domme Domme ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
"Leader" kann man nicht einfach holen. Spieler können in einer Mannschaft zu "Leadern" werden.

Wer wär denn ein gekaufter Leader gewesen? Ricken etwa? Oder Ahanfouf?
du hast vollkommen recht wir haben spieler die das potenzial dazu hätten doch sie müssen wirlich ein leader werden
nur wenn ich sehe ie ein lagerblom da in fürth reingeht nachdem er schon gelb gesehn hatte da kommt mit echt die kotze hoch!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.09.2007, 13:10
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.377
Abgegebene Danke: 2.250
Erhielt 3.996 Danke für 1.453 Beiträge
Zitat:
Zitat von Andreas Beitrag anzeigen
"Leader" kann man nicht einfach holen. Spieler können in einer Mannschaft zu "Leadern" werden.

Wer wär denn ein gekaufter Leader gewesen? Ricken etwa? Oder Ahanfouf?
Wenn ich das gewußt hätte, hätte ich wohl den Managerposten bei der Alemannia.

Aber Spaß beiseite, dies ist wohl genau die Aufgabe eines Sportmanagers, den Markt nach solchen Leuten zu sondieren.

Und in der Vergangenheit, mit erheblich weniger Finanzmitteln, ist dies Schmaddi ja immer wieder gelungen.

Und genau hier setzt meine Kritik an. Jetzt, wo die Alemannia endlich mal Geld für Spielertransfers übrig hatte, reißt die Erfolgsgeschichte der Spielertransfers plötzlich ab.

Und zur Frage, ob man "Leader" so einfach holen kann, denke ich, dass mit Meijer, Michalke, Landgraf , Plaßhenrich, Rösler etc. sehr wohl fertige Spieler in dieser Rolle geholt worden sind.

Schließlich haben die Bauern es dieses Jahr ja vorgemacht, dass man anhand eines klaren Profils Leute holen kann, die eine Mannschaft führen können und die den Rest der Truppe mitreißen.

Dies aber ist dann allemal etwas anderes als die Aussage von Schmaddi zur Winterpause, nach dem Motto, "wir sind stark genug, wir brauchen uns nicht weiter zu verstärken".

Schließlich ist Schmaddi dann auch verantwortlich für die Trainerverpflichtungen von Frontzeck und nun Buchwald. Dabei hatte der Frontzek dann Narrenfreiheit und mußte sich trotz katastrophaler Rückrundenbilanz nicht annähernd solche Kritik von Schmaddi anhören wie nun Buchwald. Aber wer weiß, vielleicht hat der Schmaddi ja hinzugelernt oder aber der Buchwald ist eben nicht so pflegeleicht wie es der Frontzek war.

Und damit keine Mißverständnisse aufkommen, halte ich nach wie vor viel von Schmadtke, nur würde ich mir bei ihm mitunter etwas mehr Selbstkritik wünschen.

Denn die neuen Spieler hat schließlich allesamt der Schmaddi geholt. Und ich sehe es so, daß die sehr wohl wollen, aber sie können es leider nicht besser.
__________________
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.09.2007, 13:35
Benutzerbild von AachenFanatic
AachenFanatic AachenFanatic ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 860
Abgegebene Danke: 503
Erhielt 208 Danke für 119 Beiträge
Ich bin immer noch der Meinung, daß uns einzig und allein ein erfahrener Leitwolf und gleichzeitig Spielmacher fehlt. Eine typische 10 würde das Spiel unter Kontrolle bringen und auch die Stürmer füttern. Wie wäre es mal mit Reghe hinter den Spitzen? Ich denke der kann das.
__________________
Wir sind Aachen, Alemannia Aachen, seit mehr als 100 Jahren, für immer Turn und Sportverein!
Block S4 www.Aachen-Fanatics.de Block S4
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.09.2007, 13:37
Benutzerbild von Urbi et orbi
Urbi et orbi Urbi et orbi ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.797
Abgegebene Danke: 1.053
Erhielt 443 Danke für 193 Beiträge
Zitat:
Zitat von AachenFanatic Beitrag anzeigen
Ich bin immer noch der Meinung, daß uns einzig und allein ein erfahrener Leitwolf und gleichzeitig Spielmacher fehlt. Eine typische 10 würde das Spiel unter Kontrolle bringen und auch die Stürmer füttern. Wie wäre es mal mit Reghe hinter den Spitzen? Ich denke der kann das.
Oder der Lehmann. Ich denke, der hat die nötige Übersicht, aber der ist ja immer mit anderen Aufgaben betraut.
__________________


Forumsmannschaft: Anonyme Lutscher http://anonymelutscher.jimdo.com/
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.09.2007, 13:42
Benutzerbild von AachenFanatic
AachenFanatic AachenFanatic ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 860
Abgegebene Danke: 503
Erhielt 208 Danke für 119 Beiträge
Zitat:
Zitat von Urbi et orbi Beitrag anzeigen
Oder der Lehmann. Ich denke, der hat die nötige Übersicht, aber der ist ja immer mit anderen Aufgaben betraut.
Wäre auch mal ne Massnahme wert. Vielleicht dann vorallem zuhause mit einer 6 spielen und dann Lehmann mal testen. 2 Stürmer sind ein Muss
__________________
Wir sind Aachen, Alemannia Aachen, seit mehr als 100 Jahren, für immer Turn und Sportverein!
Block S4 www.Aachen-Fanatics.de Block S4
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.09.2007, 14:15
Benutzerbild von petrocelli
petrocelli petrocelli ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 8.462
Abgegebene Danke: 1.662
Erhielt 3.194 Danke für 1.144 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen

2. Den Trainer hat Schmadke ausgesucht. Kein Gremium der Alemannia hat ihm dazu Vorschriften gemacht.

Wer sagt das? Da wäre bzw. bin ich mir nicht so sicher!!!
__________________
In der Krise beweist sich der Charakter.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 24.09.2007, 18:48
Benutzerbild von Vollzahler
Vollzahler Vollzahler ist offline
Experte
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 688
Abgegebene Danke: 445
Erhielt 320 Danke für 110 Beiträge
Zitat:
Zitat von Pit Beitrag anzeigen
1.[...]
4. Meine Prognose: Buchwald wird die Hinrunde in Aachen nicht überleben... .


Jeden Tag ein neuer klu*******rischer Negativthread, die Sache verselbstständigt sich, und die Alemannia wird diese Saison (in der 2. Liga) nicht überleben.

Meine Prognose: Wir werden die Hinrunde irgendwo im Mittelfeld rumeiern, um uns dann in der Rückrunde Stück für Stück zu verbessern.
Zwingende Voraussetzung: Ruhe bewahren!
__________________
*** A smile is a curve that sets everything straight. ***
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 26.11.2007, 12:04
Benutzerbild von Törröh
Törröh Törröh ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 56
Abgegebene Danke: 0
Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag
Wer wird neuer Trainer? / Schmadtke übernimmt als Interimscoach

Wie ist eigentlich das Verhältnis zwischen Volker Finke und J.S.?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 26.11.2007, 12:10
Benutzerbild von Andreas
Andreas Andreas ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.713
Abgegebene Danke: 1.128
Erhielt 1.078 Danke für 295 Beiträge
Sander, Bommer, Emmerling (wird leider nicht zu bekommen sein)...

Mein Wunschkandidat wäre Friedhelm Funkel...aber Frankfurt wird nicht so doof sein, den zu entlassen...
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 26.11.2007, 12:25
Benutzerbild von hemingway
hemingway hemingway ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 3.288
Abgegebene Danke: 2.821
Erhielt 2.025 Danke für 726 Beiträge
Ich denke, es wird

WOLFGANG FRANK
der stand schon so oft als Kandidat hier vor der Türe, jetzt scheint es zu passen.
Lieber wäre mir aber ein Ex-Alemanne wie z.B. Marcus van Ahlen...
Naja, hauptsache, es wird wieder Fussball gespielt
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
klitzpera, schmadtke, seeberger

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.

Werbung