Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Fan-Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 07.06.2023, 22:10
Benutzerbild von Eu-Forist
Eu-Forist Eu-Forist ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 23.10.2011
Beiträge: 426
Abgegebene Danke: 2.374
Erhielt 801 Danke für 229 Beiträge
Danke für dieses bemerkenswerte Interview, liebe IdP! Wirklich klasse, das gesamte Portfolio an interessanten Themen durch Fragen abgearbeitet. Chapeau.

Ich finde MM hat sich hier ganz gut aus de Affäre gezogen. Gewohnt angriffslustig und offen, jedoch auch In der Lage das eigene Handeln kritisch zu reflektieren.
__________________
Don‘t fuck with Hanraths
Mit Zitat antworten
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu Eu-Forist für den nützlichen Beitrag:
HauDeMull (07.06.2023), nikolas (08.06.2023), Pascalinho (07.06.2023), Salamander (09.06.2023)
Werbung
  #42  
Alt 08.06.2023, 01:01
Franz Wirtz Franz Wirtz ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 30.08.2016
Beiträge: 1.632
Abgegebene Danke: 1.907
Erhielt 838 Danke für 424 Beiträge
Ausrufezeichen Der zuverlässigste Erfolgskiller ist und bleibt das »unruhige« Umfeld …

Zitat:
Zitat von Neverwalkalone Beitrag anzeigen
Wer hätte bei der denkwürdigen 'Gronen-Konferenz' gedacht, dass Moberz mal die Ärmel so hochkrempelt? Erfolg ist nicht gesichert, aber die Initiative, der Aufbruch ist bemerkenswert, nicht wahr Herr Wirtz, V-Blocker, ATSV, u.a.?
Welcher Erfolg? Der ERFOLG ist nicht mal definiert. Ich bin kein Klubmitglied, dementsprechend ohnehin kein Maßstab für irgendwen. Angesichts seiner jüngsten Auftritte könnte/sollte man ‘mal bei der Oberbürgermeisterin nachfragen.

Für die meisten hier im Forum spiegelt sich Erfolg vorrangig/ausschließlich in der Tabellenposition wieder. Entsprechend neugierig dürfen wir alle darauf sein, was passiert, befänden wir uns, nur mal angenommen, ab dem 4.Spieltag nicht in der Spitzengruppe?

Dass beispielsweise 'der zentrale Schreibdienst' der unverwüstlichen Kılıç-Jünger, sozusagen rund-um-die-Uhr tagtäglich sein gesamtes Repertoire zum Besten gäbe, wäre so sicher wie das Amen in der Kirche. Angesichts des sprunghaften Verhaltens von M.M. würde ich, was seine Reaktion hierauf beträfe, nichts ausschließen wollen/können. Aber das ist Zukunftsmusik, es gilt erstmal abzuwarten.

Aufbruchstimmung ist das eine / Seriosität das andere
Selbst im Aufstiegs-Fall, RWE durchlebt es gerade, kämen die eigentlichen Herausforderungen erst noch. Der herbeigesehnte Aufstieg ist und bleibt keine einmalige Hürde. Sollte ein [Erfolgs-]Konzept überzeugen wollen, wäre eine in vielerlei Hinsicht spürbare Seriosität wünschenswert.

Kontrollorgan mit angeschlossenem Funktionsbereich
Zitat:
Aber fachlich ist Helge für mich über jeden Zweifel erhaben. … Wir werden die Kommunikation zwischen allen Beteiligten auf mehrere Schultern verteilen. … Dazu gehöre neben anderen auch ich. …
Das stets geleugnete operative Eingreifen wäre demnach ab sofort eingestanden?

„Information ist keine Kommunikation.“ – Georg-Wilhelm Exler

Sei’s drum, angesichts seiner atemberaubenden Kommunikationsfähigkeit hätte ich mir schon eine Frage hinsichtlich seiner 'Düren-Posse' erhofft. Ohne tatsächlichen Anlass, völlig sinnlos Stadt und Klub in ein schlechtes Licht zu stellen, lässt, was die Zukunft betrifft, jedenfalls nichts Gutes erahnen.

PS:
„Ein Führender, der nicht kommunikationsfähig ist, genießt kaum Vertrauen.“ – Baldur Kirchner
.
__________________
„Sicher ist, dass nichts sicher ist. Selbst das nicht.“
Joachim Ringelnatz

Geändert von Franz Wirtz (08.06.2023 um 07:07 Uhr) Grund: Korrektur …
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Franz Wirtz für den nützlichen Beitrag:
ATSV-Mow (08.06.2023)
  #43  
Alt 08.06.2023, 01:41
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 2.143
Erhielt 2.231 Danke für 1.041 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
Dass beispielsweise 'der zentrale Schreibdienst' der unverwüstlichen Kılıç-Jünger, sozusagen rund-um-die-Uhr tagtäglich sein gesamtes Repertoire zum Besten gäbe, wäre so sicher wie das Amen in der Kirche. Angesichts seines sprunghaften Verhaltens würde ich, was seine Reaktion hierauf beträfe, nichts ausschließen wollen/können.
.
Keine Sorge, wie es auch kommen mag, weder werde ich rund um die Uhr meine Meinung niederschreiben, noch werde ich in Selbstgefälligkeit verfallen.
Zwischen den Zeilen lässt sich eine unentbehrliche Rückendeckung für H.Hohl heraus lesen. Es wird ausdrücklich erwähnt, dass die Mannschaft in der Pflicht steht. Insgeheim wird hier bereits mit einem 2-Jahres Plan kalkuliert.

Nur noch 2 Wochen bis zum ersten Testspiel
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 08.06.2023, 10:57
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.647
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.882 Danke für 3.342 Beiträge
Top Interview.


Genau so stelle ich mir den führenden Kopf der Alemannia vor: mutig, klare Aussagen, teilweise selbstkritisch und übernimmt Verantwortung.


Wegducken ist Gott sei Dank Geschichte
Mit Zitat antworten
Folgende 13 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (08.06.2023), Braveheart (08.06.2023), Dibe (08.06.2023), Eu-Forist (08.06.2023), HauDeMull (08.06.2023), Krisladdich (08.06.2023), Lorenzius (08.06.2023), nikolas (08.06.2023), Nobody (08.06.2023), Pascalinho (08.06.2023), Salamander (09.06.2023), schnuffel (09.06.2023), Sven_89x (08.06.2023)
  #45  
Alt 08.06.2023, 12:55
B. Trüger B. Trüger ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 29.06.2012
Beiträge: 2.723
Abgegebene Danke: 1.709
Erhielt 3.301 Danke für 1.213 Beiträge
Zitat:
Zitat von Franz Wirtz Beitrag anzeigen
...
Der zuverlässigste Erfolgskiller ist und bleibt das "unruhige" Umfeld ...

Lieber Franz,
im Gegensatz zu Deinen sonstigen Gepflogenheiten verschweigst Du uns zum obigen Zitat diesmal den Urheber. Ich spekuliere einmal:
Um eine sonderliche Geistesgröße wird es sich vermutlich nicht handeln, ansonsten hätte der Herr oder die Dame gewusst, dass gerade Unruhe, nämlich in Form von Revolutionen, die Menschheit stets weitergebracht hat.

Na ja, vielleicht hat der oder die Betreffende - ich gehe mal davon aus, dass Du diese(r) Unbekannte nicht bist - im Geschichtsunterricht auch nur tief geschlafen.

Schönen Restfeiertag noch
B.T.
__________________
Ich habe fertig.
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu B. Trüger für den nützlichen Beitrag:
HauDeMull (08.06.2023), nikolas (08.06.2023)
  #46  
Alt 08.06.2023, 13:21
Benutzerbild von Mott
Mott Mott ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.254
Abgegebene Danke: 6.362
Erhielt 4.956 Danke für 936 Beiträge
Zitat:
Zitat von B. Trüger Beitrag anzeigen
Gerade deshalb hättest Du besser schweigen sollen.
Sorry. Ich nehme Dein Zitat jetzt mal exemplarisch. Hat nichts mit Dir zu tun.

Wenn ATSV-Mow sich den unsäglichen und völlig deplatzierten letzten Absatz mit NWA-Bezug erspart hätte, wäre an seinem Posting grundsätzlich etiquettemäßig erstmal nichts auszusetzen gewesen. Seine akribische Auseinandersetzung mit dem Interview ist legitim, weil von der Meinungsfreiheit gedeckt. Auch, wenn die ein oder andere Interpretation völlig einseitig, krude und kaum reflektierend daher kommen mag. Aber jedem sollte eben auch eine schräge Meinung erlaubt sein.

Lustig finde ich es, wenn sich ausgerechnet Mit-Schreiber hier über diese - wenn auch absurde - Meinung aufknöpfen, die ansonsten selber gerne jegliche Deutungshoheit auschließlich für sich beanspruchen. Und das auch nicht gerade diplomatietauglich. Ganz persönlich fallen mir da gerade zwei ein. Vielleicht wäre es zielführender, wenn man Mows Argumentationslinie Zeile für Zeile zu widerlegen versucht anstatt seinen Rausschmiss zu fordern. Ist mühseliger aber entwaffnender.
__________________

these colours don't run
Mit Zitat antworten
Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu Mott für den nützlichen Beitrag:
Achim F. (08.06.2023), ATSV-Mow (08.06.2023), I LOV IT (12.06.2023), MacArti (09.06.2023), Mbwando (08.06.2023), Pascalinho (08.06.2023), printenduevel (08.06.2023), Salamander (09.06.2023)
  #47  
Alt 08.06.2023, 14:28
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 2.143
Erhielt 2.231 Danke für 1.041 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Wenn ATSV-Mow sich den unsäglichen und völlig deplatzierten letzten Absatz mit NWA-Bezug erspart hätte, wäre an seinem Posting grundsätzlich etiquettemäßig erstmal nichts auszusetzen gewesen. Seine akribische Auseinandersetzung mit dem Interview ist legitim, weil von der Meinungsfreiheit gedeckt. Auch, wenn die ein oder andere Interpretation völlig einseitig, krude und kaum reflektierend daher kommen mag. Aber jedem sollte eben auch eine schräge Meinung erlaubt sein.
Im Off-Topic Thread habe ich mich bereits dazu geäußert. ich habe die vergangenen Jahre nicht vergessen und die Wunden sind noch lange nicht verheilt. Jedoch ist alles fein solange man mich nicht beleidigt, ansonsten werde ich giftig.
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Ganz persönlich fallen mir da gerade zwei ein. Vielleicht wäre es zielführender, wenn man Mows Argumentationslinie Zeile für Zeile zu widerlegen versucht anstatt seinen Rausschmiss zu fordern. Ist mühseliger aber entwaffnender.
Das sehe ich genau so. Nur mal ein Beispiel um zum Thema zurück zu kommen. Sowohl Mobberz, Eller und Hohl waren im letzten Jahr davon überzeugt, dass die Mannschaft mindestens die Top 5 erreichen kann, jedoch nicht mit dem passiven Fußball von Kilic. Außerdem bräuchte der Kader nur 3-4 Verstärkungen für einen möglichen Aufstieg. Kilic sah das anders und wollte sich (zurecht) nichts einreden lassen wie er zu trainieren und zu spielen hat.

H.Hohl und S.Eller konnten M.Moberz von der angeblichen Qualität der Spieler und der neuen Spielidee überzeugen, daher übernahm H.Hohl das Traineramt, kam jedoch im Frühjahr zum Entschluss, dass mit diesem Kader nicht mehr drinne ist. Zwischen Moberz, Eller und Hohl gab es dann die öffentliche Konsens, dass die Mannschaft in der Hinrunde Überperfromt hat.

Nun heißt es im gestrigen Interview, dass es gar keine Überperformung gab, stattdessen war man intern weiterhin davon überzeugt, dass die Mannschaft die Top 5 erreichen kann, möglicherweise in der kommenden Saison um den Aufstieg mitspielen könnte. Jedoch waren die Spieler zu "labil" und die Mentalität unprofessionell. Die Fans wurden belogen, die Spieler hintergangen. Das ist ein unumstößlicher Fakt!

Wieso gibt es keinerlei Kritik am Trainer sondern an den Spielern? Es werden Ansprüche von den Spielern gefordert, aber nicht am aktuellen Trainer? Mittlerweile erfahre ich fast jede Woche einen neuen Namen , dass sich Held, Imbongo, Heinze, Bangsow, Korzuschek, Schmidt etc. im Clinch mit dem Trainer befanden. Das ist doch nicht mehr normal?!

In meinen Augen ergibt sich folgender Entschluss, scheitert Helge Hohl dann ist ein Rücktritt von Moberz und Eller unvermeidbar. Wenn ich das richtig sehe, dann ist Moberz ein echter Alemanne, während Eller und Hohl lediglich ihren Job machen. Daher habe ich durchaus Verständnis, dass ein Moberz alles dafür tut um im Amt zu bleiben aber sich dabei in etwas verrennt wo er nicht mehr unbeschadet raus kommt...
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 08.06.2023, 14:46
Benutzerbild von Krisladdich
Krisladdich Krisladdich ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 14.10.2022
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 135 Danke für 34 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Nun heißt es im gestrigen Interview, dass es gar keine Überperformung gab, stattdessen war man intern weiterhin davon überzeugt, dass die Mannschaft die Top 5 erreichen kann, möglicherweise in der kommenden Saison um den Aufstieg mitspielen könnte. Jedoch waren die Spieler zu "labil" und die Mentalität unprofessionell. Die Fans wurden belogen, die Spieler hintergangen. Das ist ein unumstößlicher Fakt!

Wieso gibt es keinerlei Kritik am Trainer sondern an den Spielern? Mittlerweile erfahre ich fast jede Woche einen neuen Namen , dass sich Held, Imbongo, Heinze, Bangsow, Korzuschek, Schmidt etc. im Clinch mit dem Trainer befanden. Das ist doch nicht mehr normal?!
Ist es normal, dass Spieler sich bei einem Verein wie Alemannia Aachen verhalten wie bei einem mittleren Oberligisten? Die Gründe wurden von Marcel Moberz doch benannt. Zufriedenheit mit dem Status Quo und Unprofessionalität und Letztere ist für den Aufstieg unerlässlich.

Es gibt halt Spieler die gerne vierte Liga spielen. Statt einem normalen Fulltime-Job ein bisschen kicken und nebenbei auf die Karriere danach vorbereiten. Wenn man selber weiß dass es für Höher nicht reicht oder einem der Biss fehlt sich durchzubeißen, ist das grundsätzlich auch legitim. Das passte zu den letzten Jahren ganz gut, aber jetzt eben nicht mehr.

Zum Thema Clinch mit Helge Hohl. Da kommt plötzlich ein neuer Vorgesetzter, der den vorher beliebten Chef ersetzt hat und an der Entscheidung beteiligt war. Keine einfache Situation und dann verlangt dieser Chef auch noch intensiveres Arbeiten. Wenn man sich Letzteres anschaut und einmal in die „normale“ Arbeitswelt schaut, machen sich Chefs die mehr Verlangen als der Vorgänger nie beliebt. Auch da trennt sich dann die Spreu vom Weizen. Es gibt dann Menschen die den Weg mitgehen und andere die es nicht tun. Für mich ein normaler Vorgang, also kein Grund zur Dramatik. Nicht alle Menschen können miteinander und gerade in einer Gruppe junger Menschen ergibt sich schnell eine Dynamik und die Aussage von Marcel Moberz zum Verhalten einzelner Mannschaftsteile bei Sanktionen zeigt doch wo das Problem lag.

Und da Du immer wieder die Spieler hervorholst. Ich für meinen Teil bin Fan von Alemannia Aachen und nicht einzelner Spieler und wenn Du vom Verhalten gegenüber diesen Spielern sprichst:
Glaubst Du ernsthaft, dass einer der von Dir genannten Spielern (Heinze mal rausgenommen) bei einem entsprechend attraktiveren Angebot aus Liebe zum Verein geblieben wäre?

Darf ich mal kurz fragen, was im Erfolgsfall passiert? Was passier bei Dir wenn die neue Mannschaft und der Trainer eine verschworene Einheit werden und Spieler nach Toren zum Trainer laufen und jubeln? Sind das dann alles schlechte Menschen weil sie mit Helge Hohl zurechtkommen?

Oder freust Du dich dann doch mit?
__________________
“Sei ein Goldfisch!“ Ted Lasso
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Krisladdich für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (08.06.2023), Holgsson (09.06.2023), Pascalinho (08.06.2023)
  #49  
Alt 08.06.2023, 14:46
Elofant Elofant ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 20.10.2021
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 571
Erhielt 646 Danke für 301 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mott Beitrag anzeigen
Ist mühseliger aber entwaffnender.
Genau, oder so machen wie ich: Ist mit zu mühsam und aufwendig, lese ich von daher erst gar nicht.
Dann entfällt auch das Antworten.
Es gibt auch immer Dinge, die man raushauen kann, muss man aber nicht.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Elofant für den nützlichen Beitrag:
Braveheart (08.06.2023)
  #50  
Alt 08.06.2023, 15:33
LinkerVogel LinkerVogel ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 18.07.2022
Beiträge: 2.260
Abgegebene Danke: 2.881
Erhielt 4.819 Danke für 1.541 Beiträge
Schaut mal auf die Homepage:

https://www.alemannia-aachen.de/aktu...eitung-26062Q/
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu LinkerVogel für den nützlichen Beitrag:
Geheimniskremer (08.06.2023), Wissquass (08.06.2023)
  #51  
Alt 08.06.2023, 23:22
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 2.143
Erhielt 2.231 Danke für 1.041 Beiträge
Zitat:
Zitat von Krisladdich Beitrag anzeigen
Ist es normal, dass Spieler sich bei einem Verein wie Alemannia Aachen verhalten wie bei einem mittleren Oberligisten? Die Gründe wurden von Marcel Moberz doch benannt. Zufriedenheit mit dem Status Quo und Unprofessionalität und Letztere ist für den Aufstieg unerlässlich.
Gegen diese These sprechen mehrere Gründe. Den Jungs ist der Verein nicht egal, dass haben wir sowohl beim Klassenerhalt erlebt als auch in einigen spielen in der Rückrunde, insbesondere gegen Rödinghausen & Wiedenbrück haben unsere Abgänge ein Super Spiel hingelegt. Eine ersichtliche Arbeitsverweigerung sah ich auf dem Platz nicht. Ausgenommen ist Helge Hohl, der aus unerklärlichen Gründen einem bis heute Unbekannten Spieler mal die Aufstellung überließ. Ich tippe auf unseren (Ex)Kapitän.

Als der Athletiktrainer entlassen wurde und Helge den Job übernahm gab es direkt weitere Verletzungen, daher habe ich Verständnis, dass die Unmut der Spieler gewachsen ist. Zu dem Zeitpunkt wurde ja bereits öffentlich erwähnt, dass der Verein hinter Helge Hohl steht aber jedoch nicht hinter der Mannschaft, die in der Hinrunde einfach nur Glück hatte.
Zitat:
Zitat von Krisladdich Beitrag anzeigen
Es gibt halt Spieler die gerne vierte Liga spielen. Statt einem normalen Fulltime-Job ein bisschen kicken und nebenbei auf die Karriere danach vorbereiten. Wenn man selber weiß dass es für Höher nicht reicht oder einem der Biss fehlt sich durchzubeißen, ist das grundsätzlich auch legitim. Das passte zu den letzten Jahren ganz gut, aber jetzt eben nicht mehr.
Ob das überhaupt auf einen Spieler von uns zutrifft? Spontan fällt mir nur Hackenberg ein, der nebenbei seinen Bachelor machte, trotzdem war er elementar wichtig! Im Interview wurde von M.Moberz sogar ausdrücklich erwähnt, dass die Spieler in Aachen ihre Karriere ausklingen lassen können.
"Da ist ein Spieler, der im Herbst seiner Karriere steht, gerade aus der Bundesliga abgestiegen ist und hat verlauten lassen, jetzt irgendwo seine Karriere ausklingen lassen zu wollen."

Eventuell fehlte es Bapoh an Biss, dessen Trainingseinstellung wurde ja von Helge Hohl öffentlich kritisiert, jedoch hat Bapoh seine Lektion gelernt.
Zitat:
Zitat von Krisladdich Beitrag anzeigen
Zum Thema Clinch mit Helge Hohl. Da kommt plötzlich ein neuer Vorgesetzter, der den vorher beliebten Chef ersetzt hat und an der Entscheidung beteiligt war. Keine einfache Situation und dann verlangt dieser Chef auch noch intensiveres Arbeiten. Wenn man sich Letzteres anschaut und einmal in die „normale“ Arbeitswelt schaut, machen sich Chefs die mehr Verlangen als der Vorgänger nie beliebt. Auch da trennt sich dann die Spreu vom Weizen. Es gibt dann Menschen die den Weg mitgehen und andere die es nicht tun. Für mich ein normaler Vorgang, also kein Grund zur Dramatik. Nicht alle Menschen können miteinander und gerade in einer Gruppe junger Menschen ergibt sich schnell eine Dynamik und die Aussage von Marcel Moberz zum Verhalten einzelner Mannschaftsteile bei Sanktionen zeigt doch wo das Problem lag.
Intensives Arbeiten hat auch Kilic verlangt, da gab es sogar extra Einheiten, weil die Mannschaft Konditionell gar nicht auf der Höhe war. Im übrigen gab es dieses Problem unter Helge Hohl erneut. Den Quervergleich zur 'normalen' Arbeitswelt verstehe ich nicht, jedenfalls nicht im Bezug zu der Mannschaft.
Sowohl gegen Viktoria Köln, RW Ahlen und einem Ligaheimspiel versprach unser Trainer einen Kurzurlaub, sofern das Pflichtspiel gewonnen wird. Aber so kam es nicht, stattdessen wirkte es so als müsste sich Helge Hohl zur Arbeit quälen.
Immerhin stand er Spielern gegenüber, die sich untereinander bestens verstanden, dass Schwarze Schaf war Helge...

Nochmal, nicht nur 1-2 Spieler hatten ein Problem mit Helge Hohl, sondern ein Großteil der Mannschaft
Zitat:
Zitat von Krisladdich Beitrag anzeigen
Und da Du immer wieder die Spieler hervorholst. Ich für meinen Teil bin Fan von Alemannia Aachen und nicht einzelner Spieler und wenn Du vom Verhalten gegenüber diesen Spielern sprichst:
Glaubst Du ernsthaft, dass einer der von Dir genannten Spielern (Heinze mal rausgenommen) bei einem entsprechend attraktiveren Angebot aus Liebe zum Verein geblieben wäre?
Allerdings! Nach dem Klassenerhalt wurde ja sogar von den Spielern ihre treue geschworen z.B: Mause&Held. Sogar Selim Gündüz wollte bleiben, leider konnte er sich mit Helge Hohl(!) nicht einigen. Welch Zufall...
Zitat:
Zitat von Krisladdich Beitrag anzeigen
Darf ich mal kurz fragen, was im Erfolgsfall passiert? Was passiert bei Dir wenn die neue Mannschaft und der Trainer eine verschworene Einheit werden und Spieler nach Toren zum Trainer laufen und jubeln? Sind das dann alles schlechte Menschen weil sie mit Helge Hohl zurechtkommen?
Es wäre erfreulich wenn es ein #Zesame gäbe. Aber ich bin nun mal realistisch und davon überzeugt, dass meine Argumente in den letzten Zeilen deutlich schwerer wiegen als deine...

Kleine Anekdote;
Beim Tor zum 2-1 gegen Straelen liefen alle Spieler zur Bank, wenn ich das richtig sehe dann war Helge mittendrin in der Traube.
https://youtu.be/9XhXhRtOcYU
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 08.06.2023, 23:27
Benutzerbild von HauDeMull
HauDeMull HauDeMull ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.03.2023
Beiträge: 2.137
Abgegebene Danke: 6.173
Erhielt 2.200 Danke für 1.009 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
[...]
Kleine Anekdote;
Beim Tor zum 2-1 gegen Straelen liefen alle Spieler zur Bank, wenn ich das richtig sehe dann war Helge mittendrin in der Traube.
https://youtu.be/9XhXhRtOcYU
Hab die Szene 4-5 mal geschaut, ich konnte keinen Helge Hohl finden. Tolles Tor!
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 08.06.2023, 23:41
ATSV-Mow ATSV-Mow ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 4.334
Abgegebene Danke: 2.143
Erhielt 2.231 Danke für 1.041 Beiträge
Zitat:
Zitat von HauDeMull Beitrag anzeigen
Hab die Szene 4-5 mal geschaut, ich konnte keinen Helge Hohl finden. Tolles Tor!
Dann ist es eher unangenehm, dass alle zu Heinze & Baum gelaufen sind, außer Helge. Möglicherweise war es das besagte Spiel, in denen Helge die Verantwortung einem Spieler überließ.
Aber wenn mein Gedächtnis mich nicht im Stich lässt, dann müsste es eher die Partie gegen Bocholt gewesen sein.
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 08.06.2023, 23:46
Benutzerbild von Alemanniafanboy
Alemanniafanboy Alemanniafanboy ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.05.2022
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 176
Erhielt 395 Danke für 135 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Gegen diese These sprechen mehrere Gründe. Den Jungs ist der Verein nicht egal, dass haben wir sowohl beim Klassenerhalt erlebt als auch in einigen spielen in der Rückrunde, insbesondere gegen Rödinghausen & Wiedenbrück haben unsere Abgänge ein Super Spiel hingelegt. Eine ersichtliche Arbeitsverweigerung sah ich auf dem Platz nicht. Ausgenommen ist Helge Hohl, der aus unerklärlichen Gründen einem bis heute Unbekannten Spieler mal die Aufstellung überließ. Ich tippe auf unseren (Ex)Kapitän.

Als der Athletiktrainer entlassen wurde und Helge den Job übernahm gab es direkt weitere Verletzungen, daher habe ich Verständnis, dass die Unmut der Spieler gewachsen ist. Zu dem Zeitpunkt wurde ja bereits öffentlich erwähnt, dass der Verein hinter Helge Hohl steht aber jedoch nicht hinter der Mannschaft, die in der Hinrunde einfach nur Glück hatte.


Ob das überhaupt auf einen Spieler von uns zutrifft? Spontan fällt mir nur Hackenberg ein, der nebenbei seinen Bachelor machte, trotzdem war er elementar wichtig! Im Interview wurde von M.Moberz sogar ausdrücklich erwähnt, dass die Spieler in Aachen ihre Karriere ausklingen lassen können.
"Da ist ein Spieler, der im Herbst seiner Karriere steht, gerade aus der Bundesliga abgestiegen ist und hat verlauten lassen, jetzt irgendwo seine Karriere ausklingen lassen zu wollen."

Eventuell fehlte es Bapoh an Biss, dessen Trainingseinstellung wurde ja von Helge Hohl öffentlich kritisiert, jedoch hat Bapoh seine Lektion gelernt.


Intensives Arbeiten hat auch Kilic verlangt, da gab es sogar extra Einheiten, weil die Mannschaft Konditionell gar nicht auf der Höhe war. Im übrigen gab es dieses Problem unter Helge Hohl erneut. Den Quervergleich zur 'normalen' Arbeitswelt verstehe ich nicht, jedenfalls nicht im Bezug zu der Mannschaft.
Sowohl gegen Viktoria Köln, RW Ahlen und einem Ligaheimspiel versprach unser Trainer einen Kurzurlaub, sofern das Pflichtspiel gewonnen wird. Aber so kam es nicht, stattdessen wirkte es so als müsste sich Helge Hohl zur Arbeit quälen.
Immerhin stand er Spielern gegenüber, die sich untereinander bestens verstanden, dass Schwarze Schaf war Helge...

Nochmal, nicht nur 1-2 Spieler hatten ein Problem mit Helge Hohl, sondern ein Großteil der Mannschaft

Allerdings! Nach dem Klassenerhalt wurde ja sogar von den Spielern ihre treue geschworen z.B: Mause&Held. Sogar Selim Gündüz wollte bleiben, leider konnte er sich mit Helge Hohl(!) nicht einigen. Welch Zufall...


Es wäre erfreulich wenn es ein #Zesame gäbe. Aber ich bin nun mal realistisch und davon überzeugt, dass meine Argumente in den letzten Zeilen deutlich schwerer wiegen als deine...

Kleine Anekdote;
Beim Tor zum 2-1 gegen Straelen liefen alle Spieler zur Bank, wenn ich das richtig sehe dann war Helge mittendrin in der Traube.
https://youtu.be/9XhXhRtOcYU

Och nöööö es war so schön ohne dich
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 09.06.2023, 00:02
Benutzerbild von HauDeMull
HauDeMull HauDeMull ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 08.03.2023
Beiträge: 2.137
Abgegebene Danke: 6.173
Erhielt 2.200 Danke für 1.009 Beiträge
Zitat:
Zitat von Alemanniafanboy Beitrag anzeigen
Och nöööö es war so schön ohne dich
Dein Kommentar ist mindestens genauso nievaulos, lasset einfach
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu HauDeMull für den nützlichen Beitrag:
Eu-Forist (09.06.2023), Mott (09.06.2023)
  #56  
Alt 09.06.2023, 00:09
Benutzerbild von Alemanniafanboy
Alemanniafanboy Alemanniafanboy ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 08.05.2022
Beiträge: 250
Abgegebene Danke: 176
Erhielt 395 Danke für 135 Beiträge
Zitat:
Zitat von HauDeMull Beitrag anzeigen
Dein Kommentar ist mindestens genauso nievaulos, lasset einfach

Mir egal. Der Typ nervt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Alemanniafanboy für den nützlichen Beitrag:
Michi Müller (09.06.2023)
  #57  
Alt 09.06.2023, 07:50
Elofant Elofant ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 20.10.2021
Beiträge: 641
Abgegebene Danke: 571
Erhielt 646 Danke für 301 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Eventuell fehlte es Bapoh an Biss, dessen Trainingseinstellung wurde ja von Helge Hohl öffentlich kritisiert, jedoch hat Bapoh seine Lektion gelernt.

Immerhin stand er Spielern gegenüber, die sich untereinander bestens verstanden, dass Schwarze Schaf war Helge...
Ich hab mal das Meiste gelöscht, nervt mich selbst immer, wenn das alles drin gelassen wird.

Ich hatte schon geschrieben, dass ich Deine Post nicht lese, hab ich jetzt doch wieder mal gemacht.
Einfach mal meine Meinung, ohne Dir etwas zu wollen:
Du schreibst zum großen Teil, was du beobachtest. Das ist gut so, weil jeder sieht etwas anderes und viele Beobachtungen ergeben ein genaueres Bild.
Dann gehst du aber hin und schießt immer und immer wieder direkt gegen Personen.
Und ich glaube, genau das ist der Punkt, der hier so aufstößt.
Dieses immer wieder und immer die gleichen Personen benennen.
Du machst dir deine eigene Ansicht damit kaputt.
Und alle anderen hier sind nicht blöde. Der Eine oder Andere hier erkennt oder weiß sogar Dinge und belässt es dabei.
Ich selbst lese hier oft Dinge, die ich entweder noch gar nicht bedacht habe oder anders darüber denke. Das gibt mir dann die Möglichkeit meine Meinung zu überdenken. Und das alles ohne Brechstange.
Versuche doch einmal neues zu bringen und nicht immer so Anti gegen Personen. Die Begebenheiten sind, wie sie sind und das wird dadurch nicht besser oder schlechter, oder anders.
Ich glaube, dass die Meisten hier eine fundierte Meinung zu schätzen wissen.
Das habe ich Dir jetzt geschrieben, allerdings ist es gleichermaßen für jeden gedacht, der sich angesprochen fühlt.
Übrigens, kritische Betrachtungen sind immer gut.
Ach ja, ein bisschen Spaß sollte da auch schon mal sein.
Mit Zitat antworten
Folgende 18 Benutzer sagen Danke zu Elofant für den nützlichen Beitrag:
Black-Postit (09.06.2023), Braveheart (09.06.2023), Cello (09.06.2023), Fuffzig Jahre Mitglied (09.06.2023), HauDeMull (09.06.2023), Holgsson (09.06.2023), Kaffeesatzleser (09.06.2023), Krisladdich (09.06.2023), Landalemanne (09.06.2023), Mbwando (09.06.2023), Mott (09.06.2023), nikolas (09.06.2023), oecher68 (09.06.2023), Pascalinho (09.06.2023), Salamander (09.06.2023), schnuffel (09.06.2023), Theos.Pfau (09.06.2023), Totto1983 (09.06.2023)
  #58  
Alt 09.06.2023, 10:28
Benutzerbild von Krisladdich
Krisladdich Krisladdich ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 14.10.2022
Beiträge: 49
Abgegebene Danke: 64
Erhielt 135 Danke für 34 Beiträge
Zitat:
Zitat von ATSV-Mow Beitrag anzeigen
Aber ich bin nun mal realistisch und davon überzeugt, dass meine Argumente in den letzten Zeilen deutlich schwerer wiegen als deine...

Ich liebe Menschen, die für eine offene Diskussionskultur stehen und derart demütig und bescheiden daran gehen und die eigene Meinung niemals über die der anderen zu stellen. Vielen Dank dafür

Du redest von einer Mannschaft, in der sich alle verstanden haben. Ich hatte nicht das Gefühl, dass die sich auf dem Platz füreinander zerrissen haben und darum geht es. Sorry, reden wir hier von einer Profi- oder einer ambitionierten Bezirksliga-Truppe bei dem das Ziel der Sieg und der dazugehörige „Gratis-Kasten“ ist? Mannschaftliche Geschlossenheit muss auf dem Platz stattfinden, nicht in der Pontstraße.
__________________
“Sei ein Goldfisch!“ Ted Lasso

Geändert von Krisladdich (09.06.2023 um 10:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Krisladdich für den nützlichen Beitrag:
Totto1983 (09.06.2023)
  #59  
Alt 09.06.2023, 11:59
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 7.647
Abgegebene Danke: 897
Erhielt 9.882 Danke für 3.342 Beiträge
Zitat:
Zitat von Krisladdich Beitrag anzeigen
Ich liebe Menschen, die für eine offene Diskussionskultur stehen und derart demütig und bescheiden daran gehen und die eigene Meinung niemals über die der anderen zu stellen. Vielen Dank dafür

Du redest von einer Mannschaft, in der sich alle verstanden haben. Ich hatte nicht das Gefühl, dass die sich auf dem Platz füreinander zerrissen haben und darum geht es. Sorry, reden wir hier von einer Profi- oder einer ambitionierten Bezirksliga-Truppe bei dem das Ziel der Sieg und der dazugehörige „Gratis-Kasten“ ist? Mannschaftliche Geschlossenheit muss auf dem Platz stattfinden, nicht in der Pontstraße.
In diesem Zusammenhang kann man sich auch nochmal das Interview von MM anschauen. Berechtigterweise sagt er, dass Spieler die absolute Verpflichtung gegenüber Sponsoren, Mitarbeitern, Fans usw haben, bis zur letzten Minute alles zu geben. Und das teile ich grundsätzlich.
Mit Zitat antworten
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Elofant (09.06.2023), Krisladdich (09.06.2023), Michi Müller (09.06.2023), Theos.Pfau (09.06.2023), Totto1983 (09.06.2023)
  #60  
Alt 09.06.2023, 12:43
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Foren-Ikone
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 3.456
Abgegebene Danke: 3.104
Erhielt 5.801 Danke für 1.927 Beiträge
Ich glaube, dass die Zahl der Menschen, die andere für ihr negatives Handeln verantwortlich machen grundsätzlich in der Überzahl sind. Es ist leider sehr menschlich, dass man nicht gerne kritisiert wird, dass man bei kritisierten Handlungen auf andere zeigt, die einen dazu getrieben haben.
Es gehört zum Wohlfühl-Faktor, die Schuld von sich zu weisen und auf andere zu zeigen.
Und so fallen gerade erste Reaktionen oft sehr streitbar aus. Die Frage ist dann immer, ob man den 2-Stufen-Plan einhält. Erstmal besonnen reagieren und dann sich selber reflektieren. Es gibt noch die 3. Stufe, nämlich sich in den anderen versuchen reinzuversetzen, aber das ist dann schon Diskussion-Champions-League.

und auf wen das jetzt passt? lass ma überlegen - bestimmt der Andere da...
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
Salamander (09.06.2023), Theos.Pfau (09.06.2023)
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung