Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Neuigkeiten vom Tivoli

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.06.2009, 18:30
Benutzerbild von webwolf
webwolf webwolf ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 2.855
Abgegebene Danke: 98
Erhielt 1.048 Danke für 217 Beiträge
Volleyball-Spielplan steht

Heute erschien offiziell der Spielplan für die kommende Erstligasaison unserer Volleyball-Damen. Der Ligaauftakt findet in der Halle Neuköllner Straße statt und zwar am Samstag, 17.10.09 um 19 Uhr gegen den Vorjahressiebten VfB Suhl. In der abgelaufenen Spielzeit unterlag unser Team den Thüringern zweimal deutlich mit 0:3. Eine Woche später sind unsere „Ladies“ zu Gast beim Deutschen Meister Schweriner SC.

Die Liga setzt sich aus folgenden Mannschaften zusammen (Spieltermin der Hinrunde in Klammern):

VfB Suhl – 17.10.09 (H)
Schweriner SC – 24.10.09 (A)

TSV Bayer 04 Leverkusen – 7.11.09 (H)
USC Münster – 15.11.09 (A)
Allianz Volley Stuttgart – 22.11.09 (H)
SC Potsdam (Aufsteiger) – 02.12.09 (A)
SV Lohhof (Aufsteiger) – 07.12.09 (H)
VT Aurubis Hamburg – 20.12.09 (A)
Allgäu Team Sonthofen – 28.12.09 (H)

Dresdner SC – 10.01.10 (A)
SV Sinsheim (Aufsteiger) – 13.01.10 (H)
1. VC Wiesbaden – 16.01.10 (A)
Rote Raben Vilsbiburg – 30.01.10 (H)
Köpenicker SC Berlin – 06.02.10 (A)

Vom 17. Oktober 2009 bis zum 08. Mai 2010 wird eine einfache Meisterschaftsrunde mit Hin- und Rückspiel zwischen allen beteiligten Mannschaften gespielt. Deutscher Meister ist die Mannschaft, die am Ende der Rückrunde Tabellenplatz 1 belegt. Die beiden letztplatzierten Mannschaften der Meisterschaftsrunde steigen ab. In der Saison danach (2010/11) wird die Zahl der Absteiger auf 3 erhöht um auf die dauerhaft geplante Zahl von 14 Mannschaften zu kommen.

Alle Fans der "Ladies in Black" haben schon jetzt die Möglichkeit, sich eine Dauerkarte für die kommende Saison zu sichern. Damit kommen die Anhänger nicht nur in den Genuss aller 14 Heimspiele in der Halle Neuköllner Straße, sondern unterstützen auch die Volleyballabteilung der Alemannia bei dem Versuch, einen gleichbleibenden Etat zu sichern.

Wer sich also schon jetzt eine Dauerkarte sichern möchte, überweist 95 Euro bzw. 60 Euro (ermäßigt/Mitglied) auf das Konto 433029 bei der Sparkasse Aachen (BLZ 39050000). Hierbei bitte unbedingt Namen, Adresse und das Stichwort "DK Volleyball" angeben.

Wer die Volleyballabteilung darüber hinaus gerne unterstützen möchte, hat die Möglichkeit eine Art privater Förderer zu werden. Die Alemannia bietet hierzu ab der nächsten Saison drei Kategorien an:

Den 500er Club (für Personen, die 500 Euro spenden), den 200er Club (für Personen, die 200 Euro spenden) und den 100er Club (für Personen, die 100 Euro spenden). Spenden können Sie ebenfalls auf das oben genannte Konto. All diese "Klein-Sponsoren" werden in der Halle auf entsprechenden Sponsoren-Boards aufgeführt. Zusätzlich erhalten alle Förderer des 500er Clubs eine Dauerkarte für die Spielzeit 2009/2010.

wp
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	volleyball.jpg
Hits:	21526
Größe:	32,7 KB
ID:	1264  
__________________
Lieber abwarten als gar nichts tun.
Mit Zitat antworten
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung