Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Spieltags-Forum > Spieltags-Archiv

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 13.11.2021, 21:05
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.604
Abgegebene Danke: 1.596
Erhielt 4.364 Danke für 1.015 Beiträge
Zitat:
Zitat von Alemannia16121900 Beitrag anzeigen

ich sage nicht, dass beide seiten fehlerlos waren,
Sag ich auch nicht. Gerade darum wäre es im November 2020 so wichtig gewesen, dass sich der Aufsichtsrat um diese verfahrene Kiste kümmert. Hat er nicht. Rest bekannt.
__________________
Nur der TSV !!
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
Geheimniskremer (13.11.2021), Heinsberger LandEi (13.11.2021), Mott (14.11.2021), Öcher Wellenbrecher (13.11.2021), Peterpan (13.11.2021), Rolli Kucharski (15.11.2021), tivolino (13.11.2021), Wissquass (13.11.2021), Zaungast (14.11.2021)
Werbung
  #142  
Alt 13.11.2021, 21:51
Geheimniskremer Geheimniskremer ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 23.12.2015
Beiträge: 1.402
Abgegebene Danke: 745
Erhielt 1.805 Danke für 659 Beiträge
Zitat:
Zitat von tivolino Beitrag anzeigen
Den Gegner hochzuloben, ist in unserer Situation weder tröstlich noch hilfreich. Wuppertals übrigens auch neu formierte Mannschaft (aber besser neu formiert als unsere) ist sicher nicht schlecht, aber auch die spielen nur so gut, wie es der Gegner zulässt. Und wir haben heute alles zugelassen; das Problem ist nicht die Niederlage, sondern die Art und Weise, wie sie zustande gekommen ist. Das war ja fast noch schlechter als gegen Ahlen. Wenn man so auftritt, verliert man in Wuppertal mit 0:5, okay. Aber man soll sich nicht einbilden, dass man die Punkte dann halt gegen schwächere Mannschaften holen wird. Ohne die im Abstiegskampf unverzichtbaren Basics wie Zweikampfhärte, Laufbereitschaft, Kampf und ein Mindestmaß an Konzentration im Passspiel siehst du nicht nur gegen Topteams, sondern auch gegen direkte Konkurrenten (siehe Ahlen) ganz alt aus.
Auch fürchte ich, dass Kilic sich heute bei Aufstellung, Taktik und Gegnereinschätzung übel verzockt hat. Vielleicht kennt er die Mannschaft und die einzelnen Spieler noch nicht gut genug. Hoffentlich geht er gegen die nächsten schweren Gegner anders vor und sorgt mit einem fiesen 4-2-3-1 für mehr Stabilität.
Ich meine das sachlich und ohne Vorteil für Alemannia. Selbstverständlich kannste so nur auftrumpfen, wenn der Gegner das zulässt. Und um es auf den Punkt zu bringen: es gibt keinen Zweifel bei mir, dass wir da unten reingehören vom Personal. Ich hoffe einzig und allein darauf, dass Kilic das macht, was er schon bewiesen hat: Aus wenig mehr machen.
2-3 Transfers im Winter wären auch fein. Aber bitte nicht aus der Oberliga Südwest oder wie das Ding um Kaiserslautern heisst.

Gleichzeitig habe ich nach 3 Spielen Kilic auch nur mit 3 Punkten geliebäugelt, wäre der Auftritt heute nicht so schlimm gewesen, wäre ich fast schon zufrieden gewesen.

Und zuletzt will ich auch noch was zu Bader sagen:
Ich könnte jetzt nochmal meine Besserwisser-Kommentare aus Frühjahr 2020 rausholen, aber ich sage es einfach nochmal in Kurzform hier:
Baders Kolportierte sportmanger-Fähigkeiten und Bundesliga-Vernetzungen (die ich sogar bezweifele), bringen uns sportlich überhaupt nichts. Das war definitiv abzusehen und nun muss man hoffen, dass er den kaufmännischen Teil seiner Arbeit hinbekommt.
Mit Transfers sollte man ihn keineswegs mehr betrauen.
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Geheimniskremer für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (15.11.2021), Öcher Wellenbrecher (13.11.2021), Tivoli-Paule (14.11.2021)
  #143  
Alt 13.11.2021, 21:57
Steen Steen ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 811
Erhielt 328 Danke für 85 Beiträge
Zitat:
Zitat von Oche_Alaaf_1958 Beitrag anzeigen
Richtig, was soll es bringen, noch mehr Geld, was wir nicht haben, schon wieder nicht in Beine zu investieren.

Aber Hauptsache wir haben jetzt wieder einen hauptamtlichen Torwarttrainer.

Irgendwie scheint es in diesem Club nach all den Jahren immer noch nicht angekommen zu sein, dass alleine entscheidet, was auf dem Platz geschieht, da wo die Spieler laufen und deren Qualität darüber entscheidet, ob du auf- oder absteigst.

.


Die Notwendigkeit eines Torwarttrainers erschliesst sich mir ehrlich gesagt auch nicht. Jeder halbwegs begabte Stehplatzbesucher kann doch rasch erkennen, welcher Keeper zu sehr auf der Linie klebt, zu ungestüm rausläuft, das Spiel verzögert etc. etc.
Das kann der Cheftrainer doch wohl vermitteln und dann heisst es üben, üben, üben und an Fitness und Beweglichkeit arbeiten.
Was kann ein Torwarttrainer da noch zusätzlich verbessern?
Bei wohlhabenden Vereinen kann man sich ja Pöstchen für verdiente Exspieler leisten.
Bei uns sollte wirklich jeder Cent in Verstärkungen gesteckt werden, ansonsten stehen wir im nächsten Frühjahr tatsächlich vor dem nächsten, vielleicht endgültigen KO.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Steen für den nützlichen Beitrag:
LaPalma (14.11.2021), Öcher Wellenbrecher (13.11.2021)
  #144  
Alt 13.11.2021, 22:06
Benutzerbild von Öcher Wellenbrecher
Öcher Wellenbrecher Öcher Wellenbrecher ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 05.06.2016
Beiträge: 2.187
Abgegebene Danke: 2.655
Erhielt 3.019 Danke für 1.084 Beiträge
Zitat:
Zitat von Mabuse Beitrag anzeigen
Vöre nüs, henge nüs en dazwische janüs.
Da hat uns der Herr Bader ja ne starke Truppe zusammengestellt,
Ich hoffe darum inständig das er sich bei Neuverpflichtungen bis zur Vertragsunterzeichnung komplett raushält und das Kilic überlässt!!!
__________________
Ende aus Micky Maus
  #145  
Alt 13.11.2021, 22:18
MacArti MacArti ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 18.09.2015
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 507
Erhielt 398 Danke für 167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Steen Beitrag anzeigen
Die Notwendigkeit eines Torwarttrainers erschliesst sich mir ehrlich gesagt auch nicht. Jeder halbwegs begabte Stehplatzbesucher kann doch rasch erkennen, welcher Keeper zu sehr auf der Linie klebt, zu ungestüm rausläuft, das Spiel verzögert etc. etc.
Das kann der Cheftrainer doch wohl vermitteln und dann heisst es üben, üben, üben und an Fitness und Beweglichkeit arbeiten.
Was kann ein Torwarttrainer da noch zusätzlich verbessern?
Bei wohlhabenden Vereinen kann man sich ja Pöstchen für verdiente Exspieler leisten.
Bei uns sollte wirklich jeder Cent in Verstärkungen gesteckt werden, ansonsten stehen wir im nächsten Frühjahr tatsächlich vor dem nächsten, vielleicht endgültigen KO.

Hmm, da würde ich doch widersprechen. Ein vernünftiger Torwarttrainer macht schon Sinn, da im Training mit Feldspielern grundsätzlich anders trainiert wird, als mit Torleuten (wenn man sie denn wirklich weiterbringen und entwickeln will). Aus der Trainerarbeit bei Vereinen unterer Klassen kann ich berichten, dass es fast utopisch ist, dass ein Übungsleiter ein gleichwertiges Training für alle unterschiedlichen Positionen entwickelt. Gerade beim Torhüter sind aber grundsätzlich andere Fähigkeiten als bei den meisten Feldspielern gefragt ... und Mroß braucht in dieser Saison definitiv einen Trainer, der auch einmal den Finger in die Wunde legt. Leider ist er eben momentan auch nicht mehr der zuverlässige Torverhinderer, der er mal war. Trotzdem stimmt natürlich, dass wir uns verstärken müssen oder Kilic das ein oder andere schlummernde Talent "wachküssen" muss.
Folgender Benutzer sagt Danke zu MacArti für den nützlichen Beitrag:
Geheimniskremer (14.11.2021)
  #146  
Alt 13.11.2021, 22:55
Kokoloreskopf Kokoloreskopf ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 06.06.2019
Beiträge: 68
Abgegebene Danke: 89
Erhielt 100 Danke für 32 Beiträge
Ich hoffe mal, dass morgen direkt wieder trainiert wird. Oder bekommen die Herrschaften nach so einem Spiel dann den Sonntag frei?
  #147  
Alt 14.11.2021, 01:44
Benutzerbild von Christoph.Ac
Christoph.Ac Christoph.Ac ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.406
Abgegebene Danke: 917
Erhielt 771 Danke für 295 Beiträge
Zitat:
Zitat von Kokoloreskopf Beitrag anzeigen
Ich hoffe mal, dass morgen direkt wieder trainiert wird. Oder bekommen die Herrschaften nach so einem Spiel dann den Sonntag frei?
Nein, die haben zu Trainieren bis zum nächsten Heimspiel. 8 Stunden am Tag! Wie jeder andere Fan! Und wehe, sie sind nicht fit am Spieltag!

Zu Bader: Sein dickes Telefonbuch, ob er es hat oder nicht, bringt uns keine Spieler, die für nen Euro hier spielen weil Aachen so ne tolle Stadt ist. Bei den ganzen Junkies würde ich sagen, da kann man auch nach Frankfurt gehen und 2 00en mehr verdienen.
__________________
"Die ewig Gestrigen sind morgen ausgestorben." - Walter Ludin
  #148  
Alt 14.11.2021, 14:38
Benutzerbild von Braveheart
Braveheart Braveheart ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 03.10.2015
Beiträge: 2.894
Abgegebene Danke: 4.586
Erhielt 5.347 Danke für 1.497 Beiträge
Ich konnte das Desaster gestern nur am Ticker verfolgen. Aus der Ferne stellen sich jedoch ein paar Fragen. Die Abwehr mitsamt unserem Torwart scheint der wackeligste Mannschaftsteil zu sein. Muss ich dann nach der Sperre von Uphoff gleich auch Uzelac draußen lassen? Die Abwehr muss sich endlich einspielen und Sicherheit gewinnen, das geht mit der Rotiererei nur sehr schwer. Dass Wilton kein AV in der RL sein kann, haben wir bereits unter Helmes festgestellt. Und um die Verunsicherung perfekt zu machen, lasse ich auch Bajric als Sechser draußen? Verstehe ich nicht. Offensivdrang in allen Ehren, doch im Abstiegskampf muss hinten endlich mal die Null stehen. Stattdessen ergeben wir uns und kassieren weitere Treffer, damit nun auch die Tordifferenz ruiniert ist. Jeder Gegentreffer bei solchen Klatschen kann uns am Ende das Genick brechen.
Punkte hatte ich gestern nicht erwartet, aber so darf ich mich doch nicht abschlachten lassen. Ich hoffe nur, das das Team Hochscherff irgend einen ernsthaften Plan für Liga 5 entwickelt. Sonst wird auch die Mittelrheinliga nicht die Talsohle unserer Höllenfahrt sein. Wenn wir dort überhaupt werden starten können...

Anyway, die Punkte müssen daheim geholt werden, egal gegen wen. Ich glaube übrigens nachwievor, dass es mit diesem Kader zum Klassenerhalt reichen kann, wenn auch nur äußerst knapp.
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Braveheart für den nützlichen Beitrag:
AcFrönd (15.11.2021), Neverwalkalone (14.11.2021)
  #149  
Alt 15.11.2021, 01:45
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.201
Abgegebene Danke: 3.517
Erhielt 7.221 Danke für 2.816 Beiträge
Zitat:
Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
Ich konnte das Desaster gestern nur am Ticker verfolgen. Aus der Ferne stellen sich jedoch ein paar Fragen. Die Abwehr mitsamt unserem Torwart scheint der wackeligste Mannschaftsteil zu sein. Muss ich dann nach der Sperre von Uphoff gleich auch Uzelac draußen lassen? Die Abwehr muss sich endlich einspielen und Sicherheit gewinnen, das geht mit der Rotiererei nur sehr schwer. Dass Wilton kein AV in der RL sein kann, haben wir bereits unter Helmes festgestellt. Und um die Verunsicherung perfekt zu machen, lasse ich auch Bajric als Sechser draußen? Verstehe ich nicht. Offensivdrang in allen Ehren, doch im Abstiegskampf muss hinten endlich mal die Null stehen. Stattdessen ergeben wir uns und kassieren weitere Treffer, damit nun auch die Tordifferenz ruiniert ist. Jeder Gegentreffer bei solchen Klatschen kann uns am Ende das Genick brechen.
Punkte hatte ich gestern nicht erwartet, aber so darf ich mich doch nicht abschlachten lassen. Ich hoffe nur, das das Team Hochscherff irgend einen ernsthaften Plan für Liga 5 entwickelt. Sonst wird auch die Mittelrheinliga nicht die Talsohle unserer Höllenfahrt sein. Wenn wir dort überhaupt werden starten können...

Anyway, die Punkte müssen daheim geholt werden, egal gegen wen. Ich glaube übrigens nachwievor, dass es mit diesem Kader zum Klassenerhalt reichen kann, wenn auch nur äußerst knapp.

Dieser Kader hat rundum nicht die Qualität, die Klasse zu halten. Held und Wilton nicht ligatauglich, Hackenberg zu langsam, Damaschek äußert schwach, Dahmani trotz zweier Tore gegen Straelen seit Monaten ein Schatten seiner selbst, Falaye - ach lassen wir das - , Gartner zu verspielt und nicht zweikampfstark genug, Mroß mit stärken und Schwächen, Buchheister zu unerfahren.

Und damit willst du die Klasse halten? Sorry, aber dann können wir gleich für die 5. Liga planen, falls es uns dann überhaupt noch gibt.
__________________
  #150  
Alt 15.11.2021, 18:51
Steen Steen ist offline
Talent
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 147
Abgegebene Danke: 811
Erhielt 328 Danke für 85 Beiträge
Zitat:
Zitat von MacArti Beitrag anzeigen
Hmm, da würde ich doch widersprechen. Ein vernünftiger Torwarttrainer macht schon Sinn, da im Training mit Feldspielern grundsätzlich anders trainiert wird, als mit Torleuten (wenn man sie denn wirklich weiterbringen und entwickeln will). Aus der Trainerarbeit bei Vereinen unterer Klassen kann ich berichten, dass es fast utopisch ist, dass ein Übungsleiter ein gleichwertiges Training für alle unterschiedlichen Positionen entwickelt. Gerade beim Torhüter sind aber grundsätzlich andere Fähigkeiten als bei den meisten Feldspielern gefragt ... und Mroß braucht in dieser Saison definitiv einen Trainer, der auch einmal den Finger in die Wunde legt. Leider ist er eben momentan auch nicht mehr der zuverlässige Torverhinderer, der er mal war. Trotzdem stimmt natürlich, dass wir uns verstärken müssen oder Kilic das ein oder andere schlummernde Talent "wachküssen" muss.


Ich bin mir ziemlich sicher, dass du einer jüngeren Generation angehörst...
Clevere Leute im Bereich Marketing verstehen es heutzutage glänzend, überflüssige Dinge als unentbehrlich darzustellen. Kein hoffnungsvoller Steppke kan heutzutage ohne tolle farbenfrohe Fussballschuhe oder/und avancierte TW Handschuhe auskommen.
Ebenso meint jeder Krauterklub einen Trainerstab haben zu müssen. Ist ja auch ok, wenn man es sich finanziell erlauben kann, da haben wieder einige Arbeit....
Alemannia hat aber wenig in der Kasse und sollte sich vorläufig unbedingt auf das kurzfristige Ueberleben konzentrieren.
Frag doch mal nach, wie das zu Jupp Martinelli´s Zeiten war, ob man da einen bezahlten TW Trainer beschäftigte. Nein, undenkbar. Trotzdem hatten wir damals topfite Goalies, die zu den allerbesten in Deutschland zählten.
Wenn Mross schwächelt, kann Kilic wohl auch selbst den Finger in die Wunde legen. Muss er da einen Mittelsmann haben?
Ich habe überhaupt nichts gegen Veränderungen, wenn man sie sich denn leisten kann.
Ich mag es nur nicht, wenn man so tut, als ob wir uns in der RL immer noch mit den Grossen vergleichen müssen.
Fussball ist und bleibt ein relativ einfaches Spiel. Clevere Leute verstehen es nur hervorragend, mit allen möglichen obskuren Ideen das ganze medientauglich zu komplizieren. Und viele Menschen springen voll auf alles an. Man will ja nicht altmodisch sein....
Folgender Benutzer sagt Danke zu Steen für den nützlichen Beitrag:
Neverwalkalone (15.11.2021)
  #151  
Alt 15.11.2021, 19:00
Benutzerbild von Oche_Alaaf_1958
Oche_Alaaf_1958 Oche_Alaaf_1958 ist offline
Foren-Urgestein
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 11.201
Abgegebene Danke: 3.517
Erhielt 7.221 Danke für 2.816 Beiträge
Zitat:
Zitat von Steen Beitrag anzeigen
Ich bin mir ziemlich sicher, dass du einer jüngeren Generation angehörst...
Clevere Leute im Bereich Marketing verstehen es heutzutage glänzend, überflüssige Dinge als unentbehrlich darzustellen. Kein hoffnungsvoller Steppke kan heutzutage ohne tolle farbenfrohe Fussballschuhe oder/und avancierte TW Handschuhe auskommen.
Ebenso meint jeder Krauterklub einen Trainerstab haben zu müssen. Ist ja auch ok, wenn man es sich finanziell erlauben kann, da haben wieder einige Arbeit....
Alemannia hat aber wenig in der Kasse und sollte sich vorläufig unbedingt auf das kurzfristige Ueberleben konzentrieren.
Frag doch mal nach, wie das zu Jupp Martinelli´s Zeiten war, ob man da einen bezahlten TW Trainer beschäftigte. Nein, undenkbar. Trotzdem hatten wir damals topfite Goalies, die zu den allerbesten in Deutschland zählten.
Wenn Mross schwächelt, kann Kilic wohl auch selbst den Finger in die Wunde legen. Muss er da einen Mittelsmann haben?
Ich habe überhaupt nichts gegen Veränderungen, wenn man sie sich denn leisten kann.
Ich mag es nur nicht, wenn man so tut, als ob wir uns in der RL immer noch mit den Grossen vergleichen müssen.
Fussball ist und bleibt ein relativ einfaches Spiel. Clevere Leute verstehen es nur hervorragend, mit allen möglichen obskuren Ideen das ganze medientauglich zu komplizieren. Und viele Menschen springen voll auf alles an. Man will ja nicht altmodisch sein....

Das Schlimmste an der Sache ist, dass ein aufgeblähter Apparat die finanziellen Ressourcen und Möglichkeiten frisst, um einen ligatauglichen und wettbewerbsfähigen Spielerkader aufstellen zu können.



Das ist das, was einen seit Jahr und Tag bei der Alemannia ankotzt. Immer wieder wird in alles mögliche investiert und dabei das Investieren in Beine vernachlässigt. Diesbezüglich scheint unser Club einfach chronisch erfahrungsresistent zu sein.
__________________

Geändert von Oche_Alaaf_1958 (15.11.2021 um 19:32 Uhr)
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Oche_Alaaf_1958 für den nützlichen Beitrag:
Dibe (15.11.2021), Neverwalkalone (15.11.2021)
  #152  
Alt 15.11.2021, 22:34
MacArti MacArti ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 18.09.2015
Beiträge: 381
Abgegebene Danke: 507
Erhielt 398 Danke für 167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Steen Beitrag anzeigen
Ich bin mir ziemlich sicher, dass du einer jüngeren Generation angehörst...
Clevere Leute im Bereich Marketing verstehen es heutzutage glänzend, überflüssige Dinge als unentbehrlich darzustellen. Kein hoffnungsvoller Steppke kan heutzutage ohne tolle farbenfrohe Fussballschuhe oder/und avancierte TW Handschuhe auskommen.
Ebenso meint jeder Krauterklub einen Trainerstab haben zu müssen. Ist ja auch ok, wenn man es sich finanziell erlauben kann, da haben wieder einige Arbeit....
Alemannia hat aber wenig in der Kasse und sollte sich vorläufig unbedingt auf das kurzfristige Ueberleben konzentrieren.
Frag doch mal nach, wie das zu Jupp Martinelli´s Zeiten war, ob man da einen bezahlten TW Trainer beschäftigte. Nein, undenkbar. Trotzdem hatten wir damals topfite Goalies, die zu den allerbesten in Deutschland zählten.
Wenn Mross schwächelt, kann Kilic wohl auch selbst den Finger in die Wunde legen. Muss er da einen Mittelsmann haben?
Ich habe überhaupt nichts gegen Veränderungen, wenn man sie sich denn leisten kann.
Ich mag es nur nicht, wenn man so tut, als ob wir uns in der RL immer noch mit den Grossen vergleichen müssen.
Fussball ist und bleibt ein relativ einfaches Spiel. Clevere Leute verstehen es nur hervorragend, mit allen möglichen obskuren Ideen das ganze medientauglich zu komplizieren. Und viele Menschen springen voll auf alles an. Man will ja nicht altmodisch sein....

Naja, mit 52 bin ich auch nicht mehr ganz jung, fürchte ich, aber ich sehe das ein wenig aus der Trainerperspektive, die ich ganz gut kenne. Ein Vergleich mit den Zeiten Martinellis ist charmant, aber sicher nicht ganz griffig, da der damalige Fußball mit dem heutigen so vergleichbar ist wie Feldhandball mit Hallen-Handball - es ist ein anderer Sport mit ganz anderen Voraussetzungen und Anforderungen. Ich wollte auch eigentlich nur sagen, dass ein Torwarttrainer auch in niedrigen Klassen durchaus Sinn macht, weil der Trainer meist eher mit den Feldspielern beschäftigt ist und der Torhüter bestimmte Fähigkeiten (z.B. Kondition) eher weniger braucht und andere Fertigkeiten eben mehr (z.B. Handkoordination, Abstöße (!) ...). Klar, wenn wir die Wahl hätten, einen guten Stürmer oder Außenverteidiger zum Gehalt des Torwarttrainers zu bekommen, würde ich auch eher den Spieler nehmen, aber - soweit ich das weiß - ist der Kostenfaktor nicht vergleichbar. Ob man in der vierten Liga einen Koordinations-, Konditions-, Taktiktrainer etc. wirklich braucht, ist eine gute Frage und die Antwort ist sicher auch von den Kompetenzen der Leute abhängig, die solche Arbeiten "miterledigen". Das kann gut laufen, muss es aber nicht. Ich würde die ganze Diskussion um den Torwarttrainer auf jeden Fall nicht so "hoch hängen". Klar, Kleinvieh macht auch Mist und wir brauchen sicher bald jeden Euro, aber hier sehe ich keine Geldvernichterei, sondern eher eine sinnvolle Investition.
Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu MacArti für den nützlichen Beitrag:
Geheimniskremer (16.11.2021), Landalemanne (16.11.2021), Mott (16.11.2021), tjangoxxl (16.11.2021), Wissquass (15.11.2021)
  #153  
Alt 16.11.2021, 07:09
Benutzerbild von #14
#14 #14 ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 1.347
Abgegebene Danke: 836
Erhielt 1.930 Danke für 469 Beiträge
Ich glaube, es könnte auch alles viel schlichter sein und viel weniger verfilzt (wiewohl ich derartige Sorgen angesichts unserer Vergangenheit gut verstehe und auch nicht selten spüre): Der neue Trainer hat relevante Schwächen beim Torhüter entdeckt, die er einem Fachmann anvertrauen will, als der er sich selbst nicht sieht. Er denkt, dass der Lernzuwachs dem Team und der sportlichen Situation spürbar helfen wird und kennt da jemandem, dem er vertraut und dessen Fachlichkeit er schätzt.

alemannia - und nicht dahinter
#14

Geändert von #14 (16.11.2021 um 07:29 Uhr)
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu #14 für den nützlichen Beitrag:
Dat Ei (16.11.2021), Go (16.11.2021), MacArti (16.11.2021)
  #154  
Alt 16.11.2021, 13:45
Go Go ist offline
Experte
 
Registriert seit: 03.08.2007
Beiträge: 1.071
Abgegebene Danke: 1.668
Erhielt 953 Danke für 373 Beiträge
Kann es sein, dass unser Kader für die RL West trotz der vermeintlichen „Papierstärke“ nicht ausreicht und auch zu „unrund“ ist, was die Qualitäts-/Leistungsunterschiede der Spieler und Positionen angeht? Ich bin ziemlich irritiert von den beiden letzten Spielen. Den vielen Krämpfen im Spiel gegen Straelen und den von Kilic beobachteten „Einstellungsproblemen“ bei Uzelac und Bajric (die für mich mit Frust zusammenhängen können) folgt das Vollversagen in W, möglicherweise infolge des aufwendigen Straelen-Spiels, in dem alle an bzw. über ihre absoluten Grenzen gehen mussten. Wie knapp das trotzdem war, sieht man auch daran, dass wir nicht in der Lage waren, die kurze Zeit der drei Auswechslungen in der 79. Minute aufgrund von Krämpfen schadlos zu überstehen. So einen Kraftakt werden wir nicht oft hinbekommen, ohne gesundheitliche Schäden oder Verletzungen von Spielern in Kauf zu nehmen. Und das könnte dann „zu wenig“ sein für den Klassenerhalt. Eigentlich hätte der Sieg gegen Straelen ja Kräfte freisetzen können, aber wenn man eh schon am Limit spielt, bekommt man eher Angst vor dem nächsten Spiel…. So stellt sich mir die „Lage“ derzeit dar.

Ich fürchte, unser Kader ist das Ergebnis einer Fehleinschätzung dieser Liga. Korrekturen in der Winterpause halte ich für unausweichlich, und sie müssen deutlich ausfallen (höherliegende „Regale“). Sonst verpufft die Qualität unserer „Unterschiedsspieler“ vornehmlich im Ausbügeln der Fehler von Mitspielern und nachfolgendem Frust, und wir werden bis zum Saisonende ein Himmelfahrtskommando erleben. Ich hoffe sehr, dass Kilic erkennt, was nötig ist.
__________________
"Möge mein Team gewinnen, egal wie lausig, verkrampft und glücklich wir den Sieg davontragen. Alles andere ist Entertainment." (Campino)
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Go für den nützlichen Beitrag:
#14 (16.11.2021), Achim F. (16.11.2021), BigBandi (16.11.2021), chris2010 (16.11.2021), Geheimniskremer (16.11.2021), Mott (16.11.2021)
  #155  
Alt 16.11.2021, 15:13
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.604
Abgegebene Danke: 1.596
Erhielt 4.364 Danke für 1.015 Beiträge
Zitat:
Zitat von Go Beitrag anzeigen
Kann es sein, dass unser Kader für die RL West trotz der vermeintlichen „Papierstärke“ nicht ausreicht und auch zu „unrund“ ist, was die Qualitäts-/Leistungsunterschiede der Spieler und Positionen angeht?

Das sehe ich auch so. Und das ist extremst ärgerlich, da Bader und Helmes im Vorfeld dieser Spielzeit ausreichend Zeit hatten einen Kaderplan zu entwerfen und, natürlich gemessen an unseren Möglichkeiten, umzusetzen. Man schaue beispielsweise mal nach Lippstadt. Die mussten mit ihren sicher bescheideneren Mitteln einen noch größeren Umbruch als wir bewerkstelligen. Weit mehr als ein Dutzend Zu- und Abgänge, dabei mit G.Kaiser ihren mit Abstand besten Stürmer verloren. Trotzdem stehen die sehr solide dar.

Man muss es so klar beschrieben. Die Kaderplanung war mangelhaft! Mindestens!
__________________
Nur der TSV !!
Folgende 9 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
a.tetzlaff (16.11.2021), BigBandi (16.11.2021), chris2010 (16.11.2021), Geheimniskremer (16.11.2021), Go (16.11.2021), Mott (16.11.2021), Neverwalkalone (16.11.2021), Rolli Kucharski (17.11.2021), tivolino (16.11.2021)
  #156  
Alt 16.11.2021, 18:05
Exiloecherjonge Exiloecherjonge ist offline
Experte
 
Registriert seit: 10.08.2019
Beiträge: 836
Abgegebene Danke: 259
Erhielt 1.401 Danke für 475 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen

Man muss es so klar beschrieben. Die Kaderplanung war mangelhaft! Mindestens!
Wobei auch ich dem Trugschluss unterlag, dass Leute wie Dej, Gartner, Upphoff, Damaschek eigentlich nominell richtig gute Verstärkungen darstellen für uns. Auch Bajric und Wilton hatte ich für ordentliche Spieler gehalten.

Insgesamt zufrieden war ich natürlich auch nicht, unsere nicht vorhandenen Außen sind eine Katastrophe.
Aber dass wir so dermaßen in der Sch**ße sitzen, hatte auch ich nicht erwartet...
Folgende 6 Benutzer sagen Danke zu Exiloecherjonge für den nützlichen Beitrag:
#14 (16.11.2021), Achim F. (16.11.2021), chris2010 (16.11.2021), Go (17.11.2021), Kohlscheiderjung (16.11.2021), Mott (18.11.2021)
  #157  
Alt 16.11.2021, 20:08
Kohlscheiderjung Kohlscheiderjung ist offline
Stammposter
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 438
Abgegebene Danke: 193
Erhielt 384 Danke für 167 Beiträge
Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
Wobei auch ich dem Trugschluss unterlag, dass Leute wie Dej, Gartner, Upphoff, Damaschek eigentlich nominell richtig gute Verstärkungen darstellen für uns. Auch Bajric und Wilton hatte ich für ordentliche Spieler gehalten.

Insgesamt zufrieden war ich natürlich auch nicht, unsere nicht vorhandenen Außen sind eine Katastrophe.
Aber dass wir so dermaßen in der Sch**ße sitzen, hatte auch ich nicht erwartet...
Perfekt beschrieben. Diesem Trugschluss war ich auch verfallen.

Im Endeffekt muss ich sagen:

Tor (Mroß, Zelic, Strauch)
Hier kann man nix an der Kaderplanung meckern, hätte ich auch so gemacht. Mroß war ja letzte Saison einer der wenigen Lichtblicke. Gefällt mir derzeit in vielen Aktionen immernoch sehr gut, aber es passieren definitiv zu viele grobe Fehler aktuell. Das muss abgestellt werden. Ist aber wohl eher Kopfsache statt mangelndes Können, das gibt Hoffnung.

Abwehr
Unsere Innenverteidigung ist eher eine Art Bauernopfer in der aktuellen Lage. An und für sich finde ich die Leistungen der Abwehrhühnen nicht so schlecht. Hackenberg, Uzelac, Uphoff und Dervisevic (der allerdings kaum bis gar nicht zum Zug kam) sehe ich dennoch als gute IV. Ich habe eher das Problem mit den Lücken die Wilton und Held reißen.

Außen in der Verteidigung ist es echt Mau.
Wilton ist dermaßen blass, von ihm hatte ich viel viel mehr erwartet, da kommt leider nix. Damaschek ist auch sehr außer Form. Links ist eine echte Katastrophe derzeit.

Held bringt zwar die ein oder andere gute Aktion nach vorne, fehlt aber hinten dann häufig. Er kommt nicht schnell genug zurück oder steht taktisch falsch. Im defensivverhalten fehlt mir bei ihm die Power.

Ich würde Müller zunächst als RV aufbieten, ist eine seiner Nebenpositionen und er hatte mir bei einigen Spielen wo er hinten mal "ausgeholfen" hat im defensiven gut. Seine Einstellung spricht meist für ihn. Langfristige muss ein neuer RV her.

Mittelfeld
Es gibt leider keine richtigen Außenbahnspieler. Blumberg kehrt hoffentlich bald zurück und ist auf der Außenbahn sowohl links als rechts einsetzbar und hoffentlich ein Lichtblick. Dazu sollte noch ein weiterer Außenbahnspieler transferiert werden. Auf Dauer geht es mMn nicht ohne.

Die zentralen Spieler können wohl alle was, haben aber scheinbar nicht all zu oft bock. Ich hoffe kilic kriegt von den Herren Dej, Fejzullahu, Bajric und Gartner zumindest 3 Mann wiederhergestellt und kann eine gewisse Gier wecken. Zahnen fand ich bei seinen Einsätzen diese Saison ganz gut, warum er nicht spielt weiß ich nicht. Verletzt?

Sturm
Mause wirklich gut. Gefällt mir echt gut. Dahmani leider ein Schatten seiner selbst, hoffe wenn es im Mittelfeld besser laufen sollte und er besser bedient wird, wird er auch agiler.
Tchadjei und Schiffer kann ich nicht beurteilen, sollten aber allenfalls Ergänzungen sein. Sind wohl zu unerfahren, als dass sie im Abstiegskampf großartig was einbringen können. Falaye ist einfach nicht mein Spielertyp - ich sehe ihn nicht in der Qualität uns weiter zu helfen. Ein Joker mit RL Erfahrung wäre ein netter aber wohl leider unwahrscheinlicher transfer im Winter.
..
Folgender Benutzer sagt Danke zu Kohlscheiderjung für den nützlichen Beitrag:
chris2010 (16.11.2021)
  #158  
Alt 16.11.2021, 20:41
Benutzerbild von Achim F.
Achim F. Achim F. ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 23.11.2007
Beiträge: 2.604
Abgegebene Danke: 1.596
Erhielt 4.364 Danke für 1.015 Beiträge
Zitat:
Zitat von Exiloecherjonge Beitrag anzeigen
Wobei auch ich dem Trugschluss unterlag, dass Leute wie Dej, Gartner, Upphoff, Damaschek eigentlich nominell richtig gute Verstärkungen darstellen für uns. Auch Bajric und Wilton hatte ich für ordentliche Spieler gehalten.

Insgesamt zufrieden war ich natürlich auch nicht, unsere nicht vorhandenen Außen sind eine Katastrophe.
Aber dass wir so dermaßen in der Sch**ße sitzen, hatte auch ich nicht erwartet...
Dass es so miserabel läuft, habe ich auch nicht erwartet. Ich hatte eher befürchtet, dass der Kader zu klein sei und es auf einigen Positionen zu wenig Alternativen gibt. Nominell las und liest sich das ja erstmal auch nicht wirklich schlecht. Aber es passt halt offensichtlich nicht zusammen.
__________________
Nur der TSV !!

Geändert von Achim F. (16.11.2021 um 21:21 Uhr)
Folgende 7 Benutzer sagen Danke zu Achim F. für den nützlichen Beitrag:
#14 (17.11.2021), chris2010 (16.11.2021), Go (17.11.2021), Mott (18.11.2021), Neverwalkalone (16.11.2021), Rodannia (17.11.2021)
  #159  
Alt 17.11.2021, 16:20
tjangoxxl tjangoxxl ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 6.413
Abgegebene Danke: 655
Erhielt 6.638 Danke für 2.440 Beiträge
Zitat:
Zitat von Achim F. Beitrag anzeigen
Dass es so miserabel läuft, habe ich auch nicht erwartet. Ich hatte eher befürchtet, dass der Kader zu klein sei und es auf einigen Positionen zu wenig Alternativen gibt. Nominell las und liest sich das ja erstmal auch nicht wirklich schlecht. Aber es passt halt offensichtlich nicht zusammen.
Die Frage ist aber, warum es nicht passt.

Wir können doch nicht alle 6 Monate einen halben Kader ausmisten, weil man es nicht schafft, einen nominell guten Kader ans laufen zu bekommen.

Meine Hoffnung liegt eher darauf, dass Fuat die Jungs in der Vorbereitung wirklich spielfit bekommt und ein passendes System findet. Dazu kann man gerne die ein oder andere Delle im Kader ( fehlende offensive Außenspieler ) in Angriff nehmen.
Folgende 4 Benutzer sagen Danke zu tjangoxxl für den nützlichen Beitrag:
Geheimniskremer (18.11.2021), Heinsberger LandEi (17.11.2021), Kaffeesatzleser (17.11.2021), Paudel (17.11.2021)
 

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2020 aachen arena
Impressum

Werbung