Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Alemannia - Volleyball

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.10.2009, 21:39
WoT WoT ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.341
Abgegebene Danke: 1.611
Erhielt 599 Danke für 232 Beiträge
DVV-Pokal 2009/10

Sonntagnachmittag, am 11. Oktober 2009 um 16:00 Uhr ist der Auftakt zur diesjährigen Pokalserie in Potsdam. Dort wird die Qualifikation für das Pokalachtelfinale gespielt, in dem Stuttgart daheim auf den Sieger dieser Partie wartet.

Auftakt in Potsdam lautet der Vorbericht des TSV. Auf der Homepage des mit einigen Soldatinnen antretenden und unter anderem mit vier U-20 Weltmeisterinnen verstärkten Aufsteigers SC Potsdam ist die Ankündigung nicht sehr wortreich. Jedoch widmet ihr und der bevorstehenden Saison die Presse der Brandenburgischen Metropole einige Aufmerksamkeit: (Damen des SC Potsdam wollen sich in der Bundesliga behaupten, Märkische Allgemeine/Stein vom 08. Oktober 2009; Die Ungewissheit wird schnell weichen, Potsdamer Neueste Nachrichten/Gantz vom 08. Oktober 2009).

In der heutigen gedruckten Ausgabe der AZ (Nr. 235, S. 11; online) schreibt Eckstein unter "Wird es noch Liebe?", die letzten Jahre sei im Pokal nicht so viel gewonnen worden. Das junge Team der Potsdamer werde es nach Falters Einschätzung in der Aachener Hölle (beim Meisterschaftsspiel am 02. Dezember) schwer haben. Das gestrige Spiel gegen Weert wird kurz erwähnt (Verdacht auf Bänderverletzung bei Feldmann), wie auch die neue Struktur des Mannschaftsrates (Preiß löste Stahl als Kapitän ab, die Stellvertreterin wurde. Hinzu kommen Hindriksen und Maurer.).

Gruß
PS Hat evtl bitte einer der mitreisenden jungen Herren nach dem Spiel die Muße, hier ein paar Takte zu trällern?

Geändert von WoT (12.10.2009 um 16:42 Uhr) Grund: Ecksteins Artikel ist jetzt auch beim TSV online
Mit Zitat antworten
Werbung
  #2  
Alt 10.10.2009, 00:17
Benutzerbild von Drummerboy
Drummerboy Drummerboy ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Zitat:
Zitat von WoT Beitrag anzeigen
PS Hat evtl bitte einer der mitreisenden jungen Herren nach dem Spiel die Muße, hier ein paar Takte zu trällern?
Das werden wir gerne tun... ob's noch kurz nach Mitternacht dazu reicht weiß ich nicht, aber im Laufe des Montag bestimmt. Drücken wir mal die Daumen: den Ladies für das Spiel und Laura für das Band
__________________
;) Only I decide when I get angry! :updown:
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.10.2009, 19:09
Benutzerbild von Ananas
Ananas Ananas ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 612
Erhielt 840 Danke für 383 Beiträge
Hallo Leute,
hab gerade auf der Internetseite vom DVL gelesen:
das Spiel gegen Potsdam ging glatt 3 : 0 verloren !
Die Saison fängt ja "gut" an !
Gruß Wolfgang
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.10.2009, 19:20
Benutzerbild von ZappelPhilipp
ZappelPhilipp ZappelPhilipp ist offline
Foren-Legende
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 9.194
Abgegebene Danke: 5.911
Erhielt 2.588 Danke für 1.183 Beiträge
Na prima.
0:3 bei einem Aufsteiger. Das ist eine Klatsche, wie ich finde. Auch ohne etwas vom Spiel mitbekommen zu haben.
Aber in Stuttgart wäre wohl eh Ende gewesen, also abhaken und sich auf die schwere Saison konzentrieren.

Nächste Woche geht's los!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.10.2009, 19:32
Benutzerbild von Wolfgang
Wolfgang Wolfgang ist offline
Privat Account Admin
 
Registriert seit: 31.07.2007
Beiträge: 2.913
Abgegebene Danke: 627
Erhielt 4.300 Danke für 1.082 Beiträge
Zitat:
Zitat von ZappelPhilipp Beitrag anzeigen
Na prima.
0:3 bei einem Aufsteiger. Das ist eine Klatsche, wie ich finde. Auch ohne etwas vom Spiel mitbekommen zu haben.
Aber in Stuttgart wäre wohl eh Ende gewesen, also abhaken und sich auf die schwere Saison konzentrieren.

Nächste Woche geht's los!
Potsdam - Alemannia 29:27, 25:18, 25:16
Die Saison wird meiner Einschätzung nach genau so schwer wie letztes Jahr.
__________________
Leute, die zu nichts fähig sind, sind zu allem fähig.
(John Steinbeck, USA - Nobelpreisträger für Literatur 1962)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.10.2009, 20:22
Benutzerbild von Ananas
Ananas Ananas ist offline
Veteran
 
Registriert seit: 22.08.2009
Beiträge: 1.370
Abgegebene Danke: 612
Erhielt 840 Danke für 383 Beiträge
Daumen hoch

Zitat:
Zitat von ZappelPhilipp Beitrag anzeigen
Na prima.
0:3 bei einem Aufsteiger. Das ist eine Klatsche, wie ich finde. Auch ohne etwas vom Spiel mitbekommen zu haben.
Aber in Stuttgart wäre wohl eh Ende gewesen, also abhaken und sich auf die schwere Saison konzentrieren.

Nächste Woche geht's los!
Genau meine Meinung !
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2009, 22:40
WoT WoT ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.341
Abgegebene Danke: 1.611
Erhielt 599 Danke für 232 Beiträge
Zitat:
Zitat von Wolfgang Beitrag anzeigen
Potsdam - Alemannia 29:27, 25:18, 25:16
Die Saison wird meiner Einschätzung nach genau so schwer wie letztes Jahr.
Vielleicht. Jedenfalls kommen jetzt mit Suhl, Schwerin, Münster und Stuttgart zum Meisterschaftsauftakt erst einmal vier ziemlich ernstzunehmende Gegner in Reihe dran. Dann Potsdam und Lohof. Dann sieht man schon etwas mehr.

Zum Pokalspiel weiß ich bis jetzt nicht mehr als die Satzergebnisse von der DVL-Seite, die Du ja nanntest. Allein darauf aufbauend kann man meiner Meinung nach mit Blick auf die Saison noch nicht allzuviel sagen. "Aufsteiger" und "3:0" sind als Stichwort natürlich richtig, einerseits. Andererseits haben die Potsdamer einige Spieler des letztjährigen VCO Berlin übernehmen können, der ja bereits als "Schülermannschaft" in der Liga eine ziemlich gute Rolle spielte. Der Stützpunkt Berlin ist für Potsdam und Köpenick halt ein beachtlicher Standortvorteil. Und die Etats, die selbst die Aufstiegsmannschaften dem Googlevernehmen nach auf die Beine brachten, scheinen mir im Vergleich zum TSV nicht gerade ohne zu sein.

Solltest Du jedoch Recht behalten mit Deiner Einschätzung, dann stehen wir das eben durch.

Gruß
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.10.2009, 02:35
Benutzerbild von Drummerboy
Drummerboy Drummerboy ist offline
Vielschreiber
 
Registriert seit: 22.07.2009
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 2
Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge
Zurück aus Potsdam möchte ich hier gerne der Mannschaft ob der ersten Kommentare in diesem Forum ein wenig den Rücken stärken statt voreilig von "Klatschen" usw. zu reden.... denn auch geklatscht haben wir reichlich für das Team.

1) Das Ergebnis gibt nicht ausschließlich die Leistung der Ladies wieder
> wir haben einen fulminanten und dominanten Start in Satz 1 sehen können
> ok - Satz 2 ging relativ glatt weg aber ...
> in Satz 3 gab's nochmal gute Szenen und vor allem einen Lichtblick in Sachen "Kampf und Aufholen wollen"
In Summe war da ein Team auf dem Feld, das sich nicht hat hängen lassen.

2) Das Ergebnis gefällt niemandem!
> dem Team gewiss nicht - die haben den Gegner weder unterschätzt noch das Spiel beim Aufsteiger allein deshalb auf die leichte Schulter genommen
> dem ganzen Umfeld ebenso nicht - wir haben phasenweise dejavue-Erlebnisse aus der letzten Saison verspürt... das schmerzte!

3) Woran hat es nun also gelegen?
> Die Annahme war sicherlich eine der Achillesfersen des Spiels - da geht noch was - auch wenn der Gegner z.T. extrem hart serviert hat... das wird unsere Ladies die gesamte Saison durch begleiten
> Die Abstimmung von Zuständigkeiten schien nicht durchgehend klar
> Viele neue Speilzüge, die im Training oftmals saßen, klappten im Spiel noch nicht so sicher, wie das erforderlich gewesen wäre

4) Fazit: Was bleibt?
> Eine gute Portion Arbeit bis zum Liga-Auftakt - gespeist mit wertvollen Erkenntnissen aus dieser ersten Bewährungsprobe
> Ein Team, von dem ich mir persönlich aufgrund seiner harmonischen Struktur und dem starken Zusammenhalt viel verspreche und dem ich ohne Zweifel uneingeschränkt eine tolle Saison zutraue
> Die Chance, sich nunmehr ausschließlich auf die Liga konzentrieren zu können während andere Teams für Ruhm und Ehre der Runde 1 des Pokals zusätzliche Kosten und Mühen aufwenden müssen

Greifen wir zurück auf das Gesetz der Generalprobe, so folgt auf eine misslungene Generalprobe eine glanzvolle Premiere!

In diesem Sinne "Gute Nacht",
Bis nächsten Samstag,
Carsten
__________________
;) Only I decide when I get angry! :updown:
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 12.10.2009, 16:03
WoT WoT ist offline
Foren-Guru
 
Registriert seit: 01.08.2007
Beiträge: 2.341
Abgegebene Danke: 1.611
Erhielt 599 Danke für 232 Beiträge
Zitat:
Zitat von Drummerboy Beitrag anzeigen
Zurück aus Potsdam möchte ich hier gerne der Mannschaft ob der ersten Kommentare in diesem Forum ein wenig den Rücken stärken statt voreilig von "Klatschen" usw. zu reden.... denn auch geklatscht haben wir reichlich für das Team.

1) Das Ergebnis gibt nicht ausschließlich die Leistung der Ladies wieder
> wir haben einen fulminanten und dominanten Start in Satz 1 sehen können
> ok - Satz 2 ging relativ glatt weg aber ...
> in Satz 3 gab's nochmal gute Szenen und vor allem einen Lichtblick in Sachen "Kampf und Aufholen wollen"
In Summe war da ein Team auf dem Feld, das sich nicht hat hängen lassen.

2) Das Ergebnis gefällt niemandem!
> dem Team gewiss nicht - die haben den Gegner weder unterschätzt noch das Spiel beim Aufsteiger allein deshalb auf die leichte Schulter genommen
> dem ganzen Umfeld ebenso nicht - wir haben phasenweise dejavue-Erlebnisse aus der letzten Saison verspürt... das schmerzte!

3) Woran hat es nun also gelegen?
> Die Annahme war sicherlich eine der Achillesfersen des Spiels - da geht noch was - auch wenn der Gegner z.T. extrem hart serviert hat... das wird unsere Ladies die gesamte Saison durch begleiten
> Die Abstimmung von Zuständigkeiten schien nicht durchgehend klar
> Viele neue Speilzüge, die im Training oftmals saßen, klappten im Spiel noch nicht so sicher, wie das erforderlich gewesen wäre

4) Fazit: Was bleibt?
> Eine gute Portion Arbeit bis zum Liga-Auftakt - gespeist mit wertvollen Erkenntnissen aus dieser ersten Bewährungsprobe
> Ein Team, von dem ich mir persönlich aufgrund seiner harmonischen Struktur und dem starken Zusammenhalt viel verspreche und dem ich ohne Zweifel uneingeschränkt eine tolle Saison zutraue
> Die Chance, sich nunmehr ausschließlich auf die Liga konzentrieren zu können während andere Teams für Ruhm und Ehre der Runde 1 des Pokals zusätzliche Kosten und Mühen aufwenden müssen

Greifen wir zurück auf das Gesetz der Generalprobe, so folgt auf eine misslungene Generalprobe eine glanzvolle Premiere!

In diesem Sinne "Gute Nacht",
Bis nächsten Samstag,
Carsten
Danke für den Bericht und die Nachtschicht!

Noch mehr Berichte:

0:3-Niederlage im ersten Pflichtspiel, TSV vom 12. Oktober 2009

Klarer Pokalerfolg gegen Aachen macht Mut auf mehr, SC Potsdam vom 12. Oktober 2009

Der Bundesliga-Aufsteiger SC Potsdam zieht ins Pokal-Achtelfinale ein, Märkische Allgemeine/Müller vom 12. Oktober 2009

Und in der gedruckten Ausgabe der AZ (Nr. 237 vom 12. Oktober 2009, S. 17; online) schreibt Raue in Der Mut wird nicht belohnt, Falter führe den knappen Verlust des ersten Satzes in Folge einer Reihe von Angriffsfehlern nach einer bereits erreichten Führung von sechs Punkten als Hauptursache für das Ausscheiden aus dem Pokal an. Dieses Ergebnis habe merkbar irritiert, weswegen Potsdam im zweiten Satz davonzog, was -wiederum in Folge von Eigenfehlern- nicht vollständig aufgeholt werden konnte. Im dritten Satz sei zunächst ein 11:7 bzw 14:11 Vorsprung erkämpft worden, bevor eine "schwache Aufschlagserie sieben Punkte in Folge" (so etwas geheimnisvoll Raue) gekostet habe. Es sei nichts mehr gelungen und die Luft raus gewesen. Falter lobe jedoch die aggressive Grundeinstellung und den Mut der Mannschaft und rechne den Pokal zur Vorbereitung der Saison, für die man gerüstet sei.

Tja, diese unerklärlichen Einbrüche. Unter uns, ich hätte sie nicht so sehr vermißt, wenn sie bereits jetzt endgültig in die Geschichtsbücher verbannt worden wären. Mal sehen, ob das vielleicht schon bei der Meisterschaftspremiere am Samstag daheim gegen Suhl besser aussieht. Bis dahin!

Gruß

Geändert von WoT (13.10.2009 um 18:34 Uhr) Grund: Zeitungsartikel jetzt online beim TSV
Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
2009/10, pokal, volleyball

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung