Alemannia Fan-Forum WFB anschlusstor  

Zurück   Alemannia Fan-Forum WFB > Alemannia > Neuigkeiten vom Tivoli

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2009, 18:44
Benutzerbild von webwolf
webwolf webwolf ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 09.07.2007
Beiträge: 2.869
Abgegebene Danke: 100
Erhielt 1.065 Danke für 224 Beiträge
Erster Schritt auf dem Weg zur EM

Der neue Tivoli ist gerade mal zwei Spiele alt, und schon weht das Flair von internationalem Fußball durch die Aachener Soers. Die frischgebackenen U21-Europameister freuen sich nach dem Triumph in Schweden auf ihre Heimpremiere, Trainer Rainer Adrion auf sein erstes Pflichtspiel: „Das ist schon etwas Besonderes“, gesteht der Coach. Am Freitag trifft seine neue Elf im EM-Qualifikationsspiel auf San Marino.

Adrion feiert seinen Heim-Einstand als U21-Coach, nachdem er im Juni den Posten von Horst Hrubesch übernahm. „Wir wollen mit einem Sieg in die Qualifikationsrunde starten. Das Ticket für die Europameisterschaft in Dänemark muss unser langfristiges Ziel sein“, betonte Adrion am Mittwoch. Einen Selbstläufer erwartet der 55-Jährige trotz des großen Erfolgs in Schweden nicht: „Wir werden noch etwas Zeit benötigen, um uns zu finden. Der Kader hat sich im Vergleich zur Vorsaison deutlich verändert“, weist Adrion auf die vielen personellen Änderungen hin. So gehören Mesut Özil, Manuel Neuer, Marko Marin und Andres Beck nicht mehr zum Aufgebot. Die jungen Wilden wurden von Bundestrainer Joachim Löw in den A-Kader berufen – eine Maßnahme, die Adrion auch in den nächsten Jahren gerne beobachten möchte: „Die U21 muss und wird weiterhin als Unterbau für die A-Nationalmannschaft fungieren. Ich bin überzeugt davon, dass wir genügend Qualität im deutschen Fußball besitzen, um auch künftig viele U21-Akteure ins A-Team zu befördern.“

Die gute Mischung soll es in Zukunft richten. So setzt sich der Kader aus sechs Europameistern zusammen, der Rest sind neue Talente. „Wir hatten nur wenig Zeit, uns auf die kommenden zwei Spiele gegen San Marino und Tschechien vorzubereiten“, gibt Adrion einen Einblick in die derzeitige Situation der Mannschaft, die seit Mittwochmittag in Vaals untergebracht ist und bis auf einige wenige Trainingseinheiten sowie einem kurzen Lehrgang in Kiew keine große Eingewöhnungszeit erhielt. Dennoch sei klar, wer am Freitag die Rolle des Favoriten einnehme. „Ich habe die Jungs aus San Marino beobachtet. Sie sind sehr laufstark und äußerst ehrgeizig, doch wir gehen mit dem Anspruch in die Partie, den ersten Sieg in der Qualifikation einzufahren. Das Zeug dafür besitzt die Mannschaft zweifellos“, gibt sich Adrion zuversichtlich.

Seit dem Gewinn des EM-Titels ist das Interesse der Öffentlichkeit an die U21 sichtbar gestiegen. Eine Tatsache, die nicht zuletzt dadurch bewiesen wird, dass der Nachwuchs künftig öfter in größeren Stadien spielen wird, wie nun auf dem neu erbauten Tivoli. Der Besuch der Nationalmannschaft freut auch Alemannia-Geschäftsführer Frithjof Kraemer: „Für uns ist es eine tolle Sache, die U21-Nationalmanschaft auf dem Tivoli begrüßen zu dürfen. Außerdem ist es eine hervorragende Gelegenheit, unser schönes Stadion zu präsentieren“, sagt er. „Wir sind erfreut über jeden einzelnen Gast, der am Freitag zum Tivoli reist, um die junge Nationalmannschaft um ihren neuen Trainer zu unterstützen“, fügt Kraemer hinzu. Auch die Stadt Aachen begrüßt den deutschen Fußball-Nachwuchs mit Stolz: „Es ist für jede Stadt eine große Ehre, Schauplatz eines DFB-Länderspiels zu werden“, sagt Hubert Meisen, stellvertretender Leiter des Sportamtes.

Bisher konnten für das Länderspiel der U21 mehr als 6.000 Karten verkauft werden. Tickets sind noch im Alemannia-Shop im Tivoli sowie telefonisch unter 01805-018011 (14 Cent/pro Minute) erhältlich.
__________________
Lieber abwarten als gar nichts tun.
Mit Zitat antworten
Werbung
Antwort

Werbung


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
2007 - 2023 aachen arena
Impressum

Werbung